Odpowied┼║

piaski4 portal.jpg
piaski3 portal.jpg
piaski2 portal.jpg
piaski portal małe.jpg

Bereits zum f├╝nften Mal sind die wundersch├Ânen Sandskulpturen zu bewundern, die von einem internationalen K├╝nstlerteam geschaffen worden sind. Die Figuren befinden sich unter gro├čen wei├čen Zelten, direkt an der Grenze zwischen Ahlbeck und Swinem├╝nde. Das Thema der diesj├Ąhrigen Sandskulpturen - Festivals ist die Welt des Kinos.

Die K├╝nstler pr├Ąsentieren Helden der gr├Â├čten Hits der Film- und Fernsehgeschichte. Die Besucher haben die M├Âglichkeit die Hauptdarsteller aus ÔÇ×Star WarsÔÇť, ÔÇ×Herr der RingeÔÇť, ÔÇ×Pulp FictionÔÇť, ÔÇ×Harry PotterÔÇť oder den Kultserien ÔÇ×Game of ThronesÔÇť und ÔÇ×VikingÔÇť zu sehen. Die K├╝nstler kreierten auch die Darsteller von alten Hits - ÔÇ×Dirty DancingÔÇť, ÔÇ×CasablancaÔÇť oder ÔÇ×WinnetouÔÇť. Beim Besichtigen der Ausstellung sollten unbedingt Kinder mit dabei sein. Die K├╝nstler bauten f├╝r sie viele Helden aus den besten Cartoons und Filmen. Das sind Figuren aus ''Toy Story", ÔÇťTransformersÔÇŁ, ÔÇťAsterixÔÇŁ, Marvel Comics und ÔÇťRatatouilleÔÇŁ. Werden die Kinder all ihre Lieblingshelden erkennen ? Sicher ja! Sie sind n├Ąmlich identisch wie in Filmen. Es ist schwer zu glauben, dass sie alle nur aus Sand und Wasser geschaffen worden sind!

Ein Foto mit ihrer Lieblingsfigur wird auf jeden Fall ein sch├Ânes Mitbringsel aus dem Urlaub auf der Insel Usedom sein. Beim Besuch der Ausstellung erfahren sie viele interessante Informationen ├╝ber Sand - wozu wird er verwendet, woraus wird er gemacht und wie wird er hergestellt ? Wisst ihr, dass es auf der Welt mindestens mehrere Dutzend Sandsorten mit unterschiedlichen Farben und Texturen gibt ? Einige von ihnen sind in Vitrinen am Ausgang der Ausstellung zu sehen. Nach dem Rundgang kann eine kleine Gastronomie in Anspruch genommen werden. Neben einem leckeren Kuchen, sind auch warme Gerichte und kalte Getr├Ąnke erh├Ąltlich. Sehr zu empfehlen!

Die K├╝nstler arbeiteten viele Wochen an den Skulpturen. Sie nutzten nur einfache Werkzeuge, wie in alten Zeiten. Das K├╝nstlerteam bestand aus 25 Personen, aus Europa und den USA. Der Sand kommt aus der Kiesgrube in Pudagla auf der Insel Usedom, wie auch aus Zirkow auf der Insel R├╝gen. Er hat eine besondere Struktur, dank dieser die Skulpturen f├╝r viele Monate unber├╝hrt stehen k├Ânnen. Insgesamt nutzten die K├╝nstler rund 9.500 Kubikmeter Sand.

Das Festival ist jeden Tag von 10.00 -18.00 Uhr ge├Âffnet. Die Skulpturen k├Ânnen bis zum 4. November besichtigt werden. Mehr Informationen unter www.sandskulpturen-usedom.de.

Odpowiedz

  • Adresy internetowe s─ů automatycznie zamieniane w odno┼Ťniki, kt├│re mo┼╝na klikn─ů─ç.
  • Dozwolone znaczniki HTML: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Znaki ko┼äca linii i akapitu dodawane s─ů automatycznie.

Wi─Öcej informacji na temat formatowania

J─Özyki

[] Najnowsze komentarze

Titel Autor Data
Holdu Pruskiego Anonim 28 mrz. 2018 - 19:39
Dyalise Anonim 15 st. 2018 - 18:36
Quappen kaufen Anonim 6 gru. 2017 - 20:25
Przysługa? Anonim 7 li. 2017 - 09:41
Co gorsza przyb─Öd─ů kolejne transporty siarki Anonim 28 pa┼║. 2017 - 09:21
Racja! Anonim 24 pa┼║. 2017 - 20:20

[] Najcz─Ö┼Ťciej czytane

elsa portal.jpeg

Ma┼éo kto wie, ale w samym sercu ┼Üwinouj┼Ťcia, mieszka┼éa s┼éynna baronowa Elsa von Freytag-Loringhoven (1874ÔÇô1927), artystka, skandalistka, poetka, rze┼║biarka i performerka. O jej historii i dokonaniach m├│wi si─Ö dzi┼Ť w kurorcie niewiele, a przecie┼╝ jej dzia┼éalno┼Ť─ç jest znana nie tylko w Europie. ┼Üwinoujscy arty┼Ťci postanowili przybli┼╝y─ç turystom i mieszka┼äcom wyspy Uznam jej kontrowersyjn─ů posta─ç.

1W portal.jpg

Po wielu miesi─ůcach op├│┼║nienia ruszy┼é remont ulicy Wojska Polskiego. Jako pierwszy przebudowywany jest odcinek od granicy pa┼ästwa do ulicy Ba┼étyckiej. Na tym odcinku ruch samochod├│w odbywa si─Ö wahad┼éowo, sterowany sygnalizacj─ů ┼Ťwietln─ů. Kierowcy powinni zwraca─ç uwag─Ö na oznakowania pionowe i poziome oraz stosowa─ç si─Ö do sygnalizacji ┼Ťwietlnej. Do Niemiec mo┼╝emy bez problemu pojecha─ç ulic─ů Grunwaldzk─ů kieruj─ůc si─Ö na Garz.

event.jpg

To wydarzenie, na kt├│rym trzeba by─ç! W sobot─Ö , 6 pa┼║dziernika z okazji 73. rocznicy przej─Öcia ┼Üwinouj┼Ťcia przez polsk─ů administracj─Ö, grupa pasjonat├│w historii spr├│buje zaprezentowa─ç jak wygl─ůda┼éy wydarzenia w 1945 roku. W mie┼Ťcie nad ┼Üwin─ů ┼╝y┼éo w├│wczas blisko 22000 Niemc├│w i 500 Polak├│w. W historycznym evencie wezm─ů udzia┼é historyczne pojazdy, ale najwa┼╝niejszym zadaniem pasjonat├│w b─Ödzie pr├│ba oddania atmosfery tamtych pa┼║dziernikowych dni. Dodajmy, ┼╝e ┼Üwinouj┼Ťcie zosta┼éo obj─Öte przez polsk─ů administracje jako ostatni skrawek terytorium, przyznany Polsce podczas konferencji poczdamskiej.