Odpowied┼║

termnalportal.jpg

Das Transportpotenzial des F├Ąhrterminals in Swinem├╝nde steigt: Schon die zehnte F├Ąhre verbindet die Kurstadt mit Schweden. Der neueste Tr├Ąger ÔÇô die deutsche Reederei TT-Line ÔÇô hat die Route nach Trelleborg aufgenommen. Gerade Dank der umfangreichen Kontakte mit Skandinavien blieb das Terminal von den Auswirkungen der Wirtschaftskrise erfolgreich verschont. Davon zeugt die Anzahl der F├Ąhrenfracht: Im Jahr 2012 wurden nach Skandinavien mehr als 508 000 Fahrzeuge und 6,4 Millionen Tonnenweitere Fracht transportiert. Die F├Ąhren nahmen an Bord knapp 0,8 Millionen Passagiere mit.

Das Jahr 2013 endete mit einer weiteren erfolgreichen Bilanz. So stieg der Transport von Lastkraftwagen nach Ystad und Trelleborg um mehr als sieben Prozent, w├Ąhrend die Zahl der Ladungen (Gewicht der Lastkraftwagen eingerechnet) sich auf 6,6 Millionen Tonnen belief. Wenn man die Ergebnisse des Terminals in Swinem├╝nde mit dem Transport auf den F├Ąhren anderer Linien der Ostsee vergleicht,wo eine
Stagnation oder sogar Regressionzu sehen ist, hat Swinem├╝nde eine erhebliche Steigerung der Frachtabfertigung zu verzeichnen.

ÔÇ×Dies geschieht aufgrund der Anzahl von F├Ąhren, die zwischen Swinem├╝nde und den H├Ąfen in Ystad und Trelleborg fahren. Die Zahl erm├Âglicht eine virtuelle Br├╝cke zwischen Polen und SchwedenÔÇť, sagt Karolina Bierdzinska von der Verwaltung der Seeh├Ąfen Stettin-Swinem├╝nde.

Am Terminal sollen bald gr├Â├čere F├Ąhren abgefertigt werden. Daf├╝r wird eine spezielle Anlegestelle gebaut,
die das Anlegen von Schiffen mit einer L├Ąnge von 220 Metern erm├Âglicht. Das Projekt wird 153 Millionen
Zloty kosten, von denen 71 Millionen aus EU-Mitteln kommen. Die neue Anlegestelle soll noch in diesem Jahr fertiggestellt werden. Die Pl├Ąne des Terminals sind auch f├╝r die kommenden Jahre ehrgeizig: So soll die Infrastruktur des intermodalen Verkehrs modernisiert werden. Damit sind G├╝ter gemeint, die ├╝ber verschiedene Transportmittel bef├Ârdert werden. Derzeit bedient das F├Ąhrterminal in Swinem├╝nde als einziges in Polen Schienenverkehr. Dies soll in den Jahren 2015 bis 2018 erfolgen. Die Modernisierung wird gesch├Ątzte 127,8 Millionen Zloty kosten. Es ist von gro├čer Bedeutung f├╝r das Swinem├╝nder Terminal, weil
es auf dem k├╝rzesten Weg von Skandinavien nach Mittel- und S├╝deuropa liegt. Es ist Teil des Transitkorridors Nord-S├╝d, der von S├╝deuropa unter anderem durch Ungarn und Polen nach Skandinavien verl├Ąuft. Der Anleger kann so erfolgreich die Rolle einer ÔÇ×SeeautobahnÔÇť erf├╝llen. Im vergangenen Jahr ist auf der Linie Swinem├╝nde-Ystad mit der F├Ąhre Baltivia die Polnische Ostseereederei (Polferries) eingesprungen. Sie wurde von der Linie Danzig-Nyn├Ąshamn dorthin verlegt. Jetzt erschien mit TT-Line ein weiterer Reeder. Der gr├Â├čte Reeder in Swinem├╝nde ist derzeit die Gesellschaft Unity Line.

Quelle: Ostsee Zeitung
Fot. ZMPSiŚ

Odpowiedz

  • Adresy internetowe s─ů automatycznie zamieniane w odno┼Ťniki, kt├│re mo┼╝na klikn─ů─ç.
  • Dozwolone znaczniki HTML: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Znaki ko┼äca linii i akapitu dodawane s─ů automatycznie.

Wi─Öcej informacji na temat formatowania

J─Özyki

[] Najnowsze komentarze

Titel Autor Data
Holdu Pruskiego Anonim 28 mrz. 2018 - 19:39
Dyalise Anonim 15 st. 2018 - 18:36
Quappen kaufen Anonim 6 gru. 2017 - 20:25
Przysługa? Anonim 7 li. 2017 - 09:41
Co gorsza przyb─Öd─ů kolejne transporty siarki Anonim 28 pa┼║. 2017 - 09:21
Racja! Anonim 24 pa┼║. 2017 - 20:20

[] Najcz─Ö┼Ťciej czytane

granica portal.jpg

Mieszka┼äcy niemieckich land├│w granicz─ůcych z Pomorzem Zachodnim obawiaj─ů si─Ö fali migrant├│w zmierzaj─ůcych ze Wschodu w kierunku Europy Zachodniej. W ostatnim czasie niemieckie s┼éu┼╝by federalne zatrzymuj─ů du┼╝e grupy uchod┼║c├│w, kt├│re nielegalnie przekraczaj─ů granic─Ö na Odrze. S─ů to g┼é├│wnie Irakijczycy, Ira┼äczycy, Afga┼äczycy i Syryjczycy. Wi─Ökszo┼Ť─ç poprosi┼éa o azyl w Niemczech.

obwodnica 2.jpg

Do ko┼äca listopada firma PORR S.A. ma zako┼äczy─ç budow─Ö nowej obwodnicy wschodniej ┼Üwinouj┼Ťcia. Tempo prac jest dobre i wszystko wskazuje na to, ┼╝e termin wpisany w umowie zostanie dotrzymany. Na pocz─ůtek grudnia zaplanowany jest odbi├│r rob├│t, a to oznacza, ┼╝e jeszcze w tym roku droga mo┼╝e zosta─ç oddana do u┼╝ytku. Obwodnica u┼éatwi przejazd z tunelu w kierunku zachodniej cz─Ö┼Ťci ┼Üwinouj┼Ťcia. Koszt inwestycji to 41,2 mln z┼éotych brutto. Dofinansowanie z rz─ůdowych program├│w wynios┼éo 12 mln z┼é.

cbs2.jpg

Centralne Biuro ┼Üledcze Policji rozbi┼éo gang, kt├│ry okrada┼é pasa┼╝er├│w w poci─ůgach jad─ůcych ze ┼Üwinouj┼Ťcia. Ofiarami przest─Öpc├│w padali g┼é├│wnie obcokrajowcy. Podczas zatrzymania cz┼éonk├│w gangu znaleziono spore ilo┼Ťci pieni─Ödzy m.in. euro. Policja apeluje do ofiar gangu o kontakt. Poszkodowani mog─ů dzwoni─ç na specjalny numer telefonu (+48) 477 218 984.

portal tunel.jpg

Na budowie tunelu mi─Ödzy wyspami Uznam i Wolin trwa mro┼╝enie gruntu pod wyj┼Ťcia ewakuacyjne. To najbardziej skomplikowany proces podczas ca┼éej inwestycji. Ca┼éa operacja potrwa oko┼éo pi─Öciu miesi─Öcy. Grunt b─Ödzie mro┼╝ony roztworem o temperaturze do minus 35┬░ Celsjusza. To du┼╝e wyzwanie dla wykonawcy. Wymaga bowiem przebicia si─Ö poza obudow─Ö tunelu. Wyj┼Ťcia ewakuacyjne b─Öd─ů si─Ö znajdowa┼éy tu┼╝ pod jezdni─ů. W razie awarii, po┼╝aru, czy innych gro┼║nych zdarze┼ä mo┼╝na si─Ö nimi wydosta─ç na zewn─ůtrz tunelu.