Nabrzeże Władysława IV (Bollwerk)

bollwerk.jpg

Hier befindet man sich an dem Ort, an dem ab 1740 der erste Hafen entstand. Das heute nach einem König Polens aus dem schwedischen Haus Wasa benannte frühere Bollwerk bietet einen interessanten Blick auf die Hafenstadt Świnoujście – mit Anlegestellen von Ausflugsschiffen, den zwei Anlegern der Stadtfähre, dem Liegeplatz der Hafenschlepper und Lotsenboote und einem Hafenbecken als Standort der 8. Küstenschutzflottille auf Usedomer Seite sowie Ausblicke nach Wollin mit dem Überseefährterminal und dem Handelshafen mit seinen Hafenkränen bis hin zum Leuchtturm.

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Holdu Pruskiego Anonim 28 Mär 2018 - 19:39
Dyalise Anonim 15 Jan 2018 - 18:36
Quappen kaufen Anonim 6 Dez 2017 - 20:25
Przysługa? Anonim 7 Nov 2017 - 09:41
Co gorsza przybędą kolejne transporty siarki Anonim 28 Okt 2017 - 09:21
Racja! Anonim 24 Okt 2017 - 20:20

[] meist gelesen

jazz portal.jpg

Dies wird ein außergewöhnliches Konzert! Am Samstag werden weltberühmte Jazzmusiker anlässlich der Eröffnung des restaurierten Teils des Swinemünder Kurparks auftreten. Star des Abends wird der hervorragende Pianist Konrad Paszkudzki und seine Band Konrad Paszkudzki Trio sein. Die Musiker werden nach Swinemünde aus den USA kommen. In den Parkalleen wird Musik bei stimmungsvoller Beleuchtung gespielt.