Spaziergang durch das Swinem├╝nde aus der Vorkriegszeit

muzeum wystawa.jpg

Nach wochenlanger Schlie├čung wegen Coronavirus, kann das Hochseefischereimuseum in Swinem├╝nde erneut besichtigt werden. Bei dieser Gelegenheit haben die Museumsmitarbeiter eine ├ťberraschung vorbereitet - einen virtuellen Spaziergang durch die Vorkriegsstadt. Dies ist die erste derartige Ausstellung in der Geschichte der Einrichtung. Sie nimmt den gesamten Raum ein, der in den letzten Wochen renoviert und vorbereitet wurde.

Die Ausstellung im neuen Arrangement wurde mit neuen Exponaten bereichert. Die gr├Â├čte Attraktion ist die App ÔÇ×Spaziergang durch das Swinem├╝nde aus der VorkriegszeitÔÇť, die auf der Grundlage von Postkarten aus der eigenen Sammlung des Museums erstellt wurde. Jetzt kann jeder Besucher die Rolle eines Touristen aus den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts spielen und die Stadt erkunden, indem er durch die Stra├čen, Pl├Ątze und Viertel von Swinem├╝nde aus der Vorkriegszeit spaziert. Die Postkarten wurden sozusagen ÔÇ×animiertÔÇť. Hinzugef├╝gt wurde eine leichte Bewegung, Stra├čenger├Ąusche und Musik.

ÔÇ×Seit langer Zeit hatten wir die Idee, eine Art virtuellen "Spaziergang durch das Swinem├╝nde aus der Vorkriegszeit" vorzubereiten. Die Renovierung der Ausstellungshalle und die Neugestaltung der historischen Ausstellung haben daf├╝r eine hervorragende Gelegenheit geschaffen. Wir haben mehr Platz gewonnen. Es gibt neue ExponateÔÇť, sagt Ma┼égorzata P┼éo┼äska-Nagaba vom Hochseefischereimuseum.

Virtuelle Touren finden auf einer gro├čen Leinwand statt. Die App ist einfach und intuitiv zu bedienen. Es besteht die M├Âglichkeit aus siebzehn Katalogen auszuw├Ąhlen, die sich auf bestimmte Teile der Stadt beziehen. Nach dem Ber├╝hren des Monitorbildschirms beginnt die Pr├Ąsentation. Die ├ťberschriften sind sowohl in polnischer wie auch in deutscher Sprache. Die Ausstellung wurde durch Fotos, Dokumente und Alltagsgegenst├Ąnde erg├Ąnzt.

Kommentar hinzuf├╝gen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Abs├Ątze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen ├╝ber Formatierungsoptionen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Holdu Pruskiego Anonim 28 M├Ąr 2018 - 19:39
Dyalise Anonim 15 Jan 2018 - 18:36
Quappen kaufen Anonim 6 Dez 2017 - 20:25
Przysługa? Anonim 7 Nov 2017 - 09:41
Co gorsza przyb─Öd─ů kolejne transporty siarki Anonim 28 Okt 2017 - 09:21
Racja! Anonim 24 Okt 2017 - 20:20

[] meist gelesen

piaski 2021.jpg

Das internationale K├╝nstlerteam ist erneut auf der Insel Usedom, um uns auf eine Reise durch die Weltgeschichte einzuladen. Ihre Sandskulpturen sind unter wei├čen Zelten direkt neben dem Grenz├╝bergang Swinem├╝nde-Ahlbeck zu sehen. Das Thema der diesj├Ąhrigen Ausstellung lautet ÔÇ×Kaiser und K├ÂnigeÔÇť. Die K├╝nstler haben ├╝ber 60 Skulpturen gebaut, die vor allem Personen darstellen, die den Menschen und die Welt am st├Ąrksten beeinflusst haben.

A. CHOROSIŃSKI portal.jpg

Jeden Sommer kommen nach Swinem├╝nde die gr├Â├čten Virtuosen der Orgelmusik. Jeden Freitag in der K├Ânig-Christus Kirche am Ko┼Ťcielny Platz kann ihre Spielkunst geh├Ârt werden.