Sammelaktion: Polen spenden f├╝r Genesung kleiner Patienten

wosp.jpg

In Swinem├╝nde laufen die letzten Vorbereitungen f├╝r das 29. Finale des Gro├čen Orchesters der Weihnachtshilfe - der gr├Â├čten Wohlt├Ątigkeitsaktion in Polen. Dieses Mal werden Spenden f├╝r die HNO- Abteilungen und Kopfdiagnostik von Kindern gesammelt. Aufgrund von Einschr├Ąnkungen und des Lockdowns wurde das Finale vom 10. auf den 31. Januar verschoben.

ÔÇ×In den letzten Jahren bekommen wir viele Anfragen nach modernen Ger├Ąten, die nicht nur effektiv diagnostizieren und behandeln, es aber auf so eine Weise machen, die f├╝r einen kleinen Patienten angenehm ist. Dar├╝ber hinaus sehen wir, wie viel in der heutigen Welt, in der wir alle mit Smog, aber auch mit der Coronavirus-Pandemie zu k├Ąmpfen haben, eine effiziente Diagnose und Behandlung der Atemwege erforderlich ist ÔÇť, erkl├Ąrt Lidia Owsiak, Direktorin f├╝r medizinische Versorgung beim Gro├čen Orchester der Weihnachtshilfe.

Die diesj├Ąhrige Aktion wird nicht nur aufgrund des Coronavirus einzigartig sein, sondern auch aufgrund der neuen Stabschefin in Swinem├╝nde. Agnieszka Krawczyk ├╝bernahm von Miros┼éaw Nie┼Ťpelski die Leitung. Die neue Leiterin des Gro├čen Orchesters der Weihnachtshilfe auf den Inseln wird mit sehr schwierigen organisatorischen und logistischen Problemen konfrontiert sein. Es ist bekannt, dass aufgrund von Einschr├Ąnkungen viele traditionelle Veranstaltungen abgesagt oder ge├Ąndert werden mussten. Auf diejenigen, die in geschlossenen R├Ąumen stattfanden, wurde verzichtet. Es war jedoch m├Âglich, Blut zu spenden - das Symbol des Swinem├╝nder-Finales.

ÔÇ×Vieles wird im Internet stattfinden. Vielleicht gelingt es uns einen Kaffee- und Kuchenstand vorzubereiten. Wir wissen selbst noch nicht, was wir organisieren werden. Das wichtigste ist die Gesundheit und SicherheitÔÇť, sagt A. Krawczyk.

Die Veranstalter der Spendenaktion hoffen, dass viele Ereignisse ins Internet gehen und haben daf├╝r bereits einige Ideen. Freiwillige mit speziellen Dosen zum Sammeln von Spenden werden sicherlich auf den Stra├čen unterwegs sein. In Swinem├╝nde sind es etwa 200 Personen. A. Krawczyk betont, dass das Geld auch ├╝ber Online-E-Sparb├╝chsen gespendet werden kann. Das Programm der Aktion umfasst mehrere wichtige Ereignisse: die Beleuchtung des gro├čen roten Herzens auf dem Wolno┼Ťci Platz (26. Januar, 17.00 Uhr) und das Licht zum Himmel, d. h. ein bescheidenes Feuerwerk (31. Januar, Yachthafen, 20.00 Uhr). Es lohnt sich, einen Blick auf die Versteigerungen in Swinem├╝nde im Internet zu werfen (https://allegro.pl/uzytkownik/WOSP-Swinoujscie). Es sind dort viele interessante Angebote zu finden, wie ein Oldtimer-Autoradio ARISTOCRAT, eine Porzellantasse aus den 30er Jahren oder ein T-Shirt des Borussia Dortmund-Fu├čballers, ┼üukasz Piszczek, mit einem Autogramm. Die Freiwilligen aus Swinem├╝nde hoffen, dass trotz der Einschr├Ąnkungen, ein mit 2020 vergleichbarer Betrag gesammelt wird. Damals wurden ├╝ber 238.000 Z┼éoty, 2.500 EUR und 96 Liter Blut an das Gro├če Orchester der Weihnachtshilfe auf den Inseln gespendet.

Foto: Arkadiusz Maliński

Kommentar hinzuf├╝gen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Abs├Ątze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen ├╝ber Formatierungsoptionen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Holdu Pruskiego Anonim 28 M├Ąr 2018 - 19:39
Dyalise Anonim 15 Jan 2018 - 18:36
Quappen kaufen Anonim 6 Dez 2017 - 20:25
Przysługa? Anonim 7 Nov 2017 - 09:41
Co gorsza przyb─Öd─ů kolejne transporty siarki Anonim 28 Okt 2017 - 09:21
Racja! Anonim 24 Okt 2017 - 20:20

[] meist gelesen

latarnia portal.jpg

Sehensw├╝rdigkeiten und Touristenattraktionen am rechten Ufer von Swinem├╝nde k├Ânnen m├Âglicherweise von der Welt abgeschnitten werden. Alles wegen der geplanten Erweiterung einer Industrieanlage am Leuchtturm und des Baus eines dritten Tanks am LNG-Terminal. Alter Baumbestand, sowie die gesamte Natur k├Ânnen darunter ebenfalls leiden. Die Tourismusbranche ist ├╝ber die Pl├Ąne der Industrieunternehmen entsetzt. Dies k├Ânnte das Ende des Tourismus am Rechtsufer bedeuten.

lockdown.jpg

Ab Samstag (20. M├Ąrz) bis zum 9. April wird in ganz Polen ein Lockdown eingef├╝hrt. Hotels (au├čer bei Gesch├Ąftsreisen), Museen, Kinos und Sportanlagen werden geschlossen und der Verkauf in Einkaufszentren wird eingeschr├Ąnkt sein. F├╝r Sch├╝ler der Grundschulklassen 1 bis 3 wird erneut Homeschooling eingef├╝hrt. Ge├Âffnet bleiben Kinderg├Ąrten und Krippen, auch Kirchen bleiben offen.

muzeum wystawa.jpg

Nach wochenlanger Schlie├čung wegen Coronavirus, kann das Hochseefischereimuseum in Swinem├╝nde erneut besichtigt werden. Bei dieser Gelegenheit haben die Museumsmitarbeiter eine ├ťberraschung vorbereitet - einen virtuellen Spaziergang durch die Vorkriegsstadt. Dies ist die erste derartige Ausstellung in der Geschichte der Einrichtung. Sie nimmt den gesamten Raum ein, der in den letzten Wochen renoviert und vorbereitet wurde.

centrum handlowe.jpg

Direkt neben der Grenze an der Wojska Polskiego Stra├če entsteht ein gro├čer Einkaufspark. Die Baustelle wurde bereits eingez├Ąunt und die ersten B├╝rocontainer aufgestellt. Zuvor waren Dutzende B├Ąume gef├Ąllt worden. Die Investition wird fast 4.000 Quadratmeter einnehmen! Es wird ein riesiges Einkaufs- und Servicezentrum sein. Das Projekt umfasst den Bau einer Shell-Tankstelle mit Ladestationen f├╝r Elektroautos und einer Autowaschanlage. Es ist fast sicher, dass unter den Gesch├Ąften der Baumarkt ÔÇ×CastoramaÔÇť und der Discounter ÔÇ×BiedronkaÔÇť entstehen wird.