Auf Kommentar antworten

statki portal.jpg

Auf der Strecke Stettin-Swinem├╝nde fahren wieder wei├če Flottenschiffe. Den Passagieren stehen zwei Einheiten zur Verf├╝gung: Odra Queen und Peene Queen. Die Schiffe fahren am Wochenende. Die Dauer der Kreuzfahrt betr├Ągt ca. 3 Stunden und 15 Minuten. Von Stettin fahren die Schiffe um 8.00 Uhr (vom Kai Wa┼éy Chrobrego) ab. R├╝ckfahrt von Swinem├╝nde um 18.00.

Die Fahrkarten kosten 80 Z┼éoty Hin- und R├╝ckfahrt (50 Z┼éoty Hinfahrt), 70/40-Z┼éoty mit Erm├Ą├čigung und 250/150 Z┼éoty f├╝r Familien. Detaillierte Informationen sind auf der Website: www.statki.net.pl zu finden. Um eine Reservierung vorzunehmen oder bei weiteren Fragen, ist folgende folgenden Nummer anzurufen: 0048 91 88 02 909, 0048 801 989 771 und 0048 607 865 246 (am Wochenende).

Antworten

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Abs├Ątze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen ├╝ber Formatierungsoptionen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Parkautomaten in Swinem├╝nde Anonim 24 Jul 2017 - 14:48
F├╝hrung nur auf polnisch viel Anonim 17 Jul 2017 - 16:45
**ABZOKE in Ahlbeck** Anonim 3 Jul 2017 - 20:26
dialyse Herr Wilfried Brune Anonim 26 Jun 2017 - 11:48
Parkautomat Anonim 25 Jun 2017 - 18:18
Do CI─ś┼╗AR├ôWKI Anonim 25 Jun 2017 - 16:28

[] meist gelesen

obwodnica 2.jpg

Der Bau der neuen ├Âstlichen Umgehungsstra├če von Swinem├╝nde auf Usedom soll noch im November abgeschlossen werden. Sie wird die Fahrt von neuem Tunnel in den westlichen Stadtteil erleichtern.

wypadekportal.jpg

Schweigeminute f├╝r einen Swinem├╝nder: Die Stadt gedenkt eines 22-j├Ąhrigen Hafenarbeiters, der bei Umschlagarbeiten mit einer Gondel abst├╝rzte und starb. Die Staatsanwaltschaft leitete ein Ermittlungsverfahren ein. Viele B├╝rger fragen sich: H├Ątte sein Tod verhindert werden k├Ânnen?

marina portal.jpg

Swinem├╝nde will im maritimen Tourismus aufr├╝sten. Die Marina im Yachthafen soll modernisiert werden. Die Pl├Ąne sehen eine Erweiterung der Liegekapazit├Ąt auf 470ÔÇëPl├Ątze vor. Heute k├Ânnen 220 Yachten und Motorboote an den Stegen anlegen. Insgesamt bietet der Yachthafen Platz f├╝r etwa 350 Einheiten. Die Modernisierungspl├Ąne gehen davon aus, dass die Zahl der Pl├Ątze an den Anlegestellen in wenigen Jahren auf 470 steigen werden.