Am 13. Januar startet in der Kurstadt Aktion mit Veranstaltungen

wosp.jpg

Schon zum 26. mal werden rund 200 Freiwillige durch die Stra├čen von Swinem├╝nde ziehen, um eine besondere Spende f├╝r das Gro├če Orchester der Weihnachtshilfe zu sammeln. Das gro├če Finale der gr├Â├čten Wohlt├Ątigkeitsaktion in Polen findet am 14. Januar statt. In Swinem├╝nde werden viele Institutionen, Vereine, Verb├Ąnde und Einwohner an der Sammlung teilnehmen. Jeder Freiwillige wird ein spezielles Kennzeichen und eine Sammelb├╝chse haben. In diesem Jahr wird gespendet f├╝r die Neonatologische Intensivmedizin, zur Verbesserung der Behandlungschancen von Neugeborenen.

Die Swinem├╝nder Abteilung des Gro├čen Orchesters der Weihnachtshilfe mit dem neuen Chef Mirek Nie┼Ťpelski, hat alle H├Ąnde voll zu tun. Die Spendenaktion wird von zahlreichen Veranstaltungen unterst├╝tzt.

ÔÇ×Das gro├če Orchester der Weihnachtshilfe ist ein Ph├Ąnomen auf globaler Ebene, und jeder der an diesem Ph├Ąnomen teilnimmt, ist auch gro├čartig, weil er anderen helfen willÔÇť, sagt M. Nie┼Ťpelski.

In den Worten des neuen Chefs der Swinem├╝nder Abteilung des Gro├čen Orchesters der Weihnachtshilfe, ist keine ├ťbertreibung, denn die Veranstaltung hat schon vor langer Zeit die Grenzen Polens ├╝berschritten und jeden Kontinent erreicht. Die Bewohner des deutschen Teils von Usedom und Kurg├Ąste unterst├╝tzen die Aktion gerne.

Und was hat dieses Jahr die Swinem├╝nder Abteilung des Gro├čen Orchesters der Weihnachtshilfe vorbereitet? Am Samstag von 10-15 Uhr wird in der Rondo-Passage am Wolno┼Ťci Platz eine Milit├Ąr-Sammler B├Ârse stattfinden. Von 11.45 Uhr beginnen im Kurpark Sportveranstaltungen f├╝r jedermann statt. Die Teilnehmer sowie alle G├Ąste k├Ânnen eine traditionelle Erbsensuppe und Brot mit Schmalz probieren. Um 17 Uhr im Hotel Hampton by Hilton an der Wojska Polskiego Stra├če, startet ein Tr├Âdelmarkt der merkw├╝rdigsten Dinge und Omas Speisekammer, das hei├čt eine Pr├Ąsentation von traditionellen Delikatessen, sowie eine Versteigerung von Kleinigkeiten, die von Swinem├╝ndern gespendet worden sind.

Am Sonntag das gro├če Finale. Zu den interessantesten Veranstaltungen geh├Âren: Orchesterbad der Eisbader (um 12 Uhr), Feuerwehrvorf├╝hrungen, Verkostung von Gerichten aus der Feldk├╝che, Paint-Ball, Bimelbahnfahrt (Mickiewicz-Platz 11.30-15.30 Uhr). Um 18.45 Uhr ist ein Umzug vom Wolno┼Ťci Platz bis zum Mickiewicz-Platz geplant. Dort findet das Finale der Veranstaltung statt. Um 20 Uhr startet in ganz Polen eine Feuerwerkshow. Es empfiehlt sich Taschenlampen mitzunehmen. Vor Ort werden Ballons und Leuchtelemente verteilt. Der Eintritt auf alle Veranstaltungen ist frei.

Auf dem Bild: Die Swinem├╝nder Abteilung des Gro├čen Orchesters der Weihnachtshilfe mit dem neuen Chef Mirek Nie┼Ťpelski, hat alle H├Ąnde voll zu tun.

Kommentar hinzuf├╝gen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Abs├Ątze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen ├╝ber Formatierungsoptionen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
unterkunft im haus f├╝r urlaub mit dialyseplatz ist es m├Âglich Anonim 28 Sep 2017 - 21:48
Parkautomaten am Polenmarkt - Betrug durch eigene B├╝rger Anonim 14 Sep 2017 - 23:33
Bin auf der Suche nach... Anonim 9 Aug 2017 - 23:15
Beerdigung Florian Voelk - die Email bitte weiterleiten Anonim 30 Jul 2017 - 19:06
Preis Anonim 29 Jul 2017 - 22:10
Kaiser Anonim 29 Jul 2017 - 04:12

[] meist gelesen

koserow.jpg

Gute Nachrichten f├╝r alle Radfahrer, die h├Ąufig zwischen Zempin und Koserow unterwegs sind: Der Landkreis Vorpommern-Greifswald wird in K├╝rze damit beginnen, den Radweg komplett neu zu bauen. Die Bauanlaufberatung f├╝r das wichtige Vorhaben findet am 12.M├Ąrz statt. Die Gesamtkosten f├╝r den Neubau betragen rund 600 000 Euro. Der Radweg hat eine Ausbaul├Ąnge von 2,4 Kilometern und wird in einer Breite von 2,50 Metern in Asphaltbauweise hergestellt.

babski bieg.jpg

Am Samstag (9.03.) besteht die M├Âglichkeit im Theatersaal des st├Ądtischen Kulturhauses an der Matejki Stra├če 11 Songs der m├Ąnnlichen Band Chwaty und der Solisten der Universit├Ąt des Dritten Alters zu h├Âren. Ein Konzert mit einer Widmung an Frauen beginnt um 16 Uhr. Eintritt frei.

przystań Łunowo portal.jpg

Der Bau einer Marina in ┼üunowo am rechten Ufer von Swinem├╝nde hat an Dynamik gewonnen. Die Investition erfolgt im Rahmen der Westpommerschen Segelroute. Die Marina wird auf der Verl├Ąngerung der Odrza┼äska-Stra├če, an der Zalewowa-Stra├če errichtet. Derzeit hat der Bauunternehmer am Ufer der Gro├čen Struga luftdichte W├Ąnde angebracht. An Land wurden auch Pf├Ąhle gebohrt.

nowa droga.jpg

H├Ąufige Abholzungen in der letzten Zeit sorgen bei den Bewohnern von Swinem├╝nde f├╝r mehr und mehr f├╝r Emotionen. Es ist oft die Meinungen zu h├Âren, dass sich die Stadt langsam in eine Betonw├╝ste verwandelt. Inzwischen wird ein weiterer schwerwiegender Eingriff in die Natur von Swinem├╝nde vorbereitet. Die Sache ist ernst, da es sich um Gebiete des historischen Kurparks aus dem 19. Jahrhundert handelt, der vom Architekten der k├Âniglichen G├Ąrten - Peter Josef Lene - entworfen wurde.