Die Stadt

Bild1

Das historische Zentrum mit der Stadtverwaltung der kreisfreien Stadt und das Seebadviertel am Ostseestrand liegen auf Usedom, wo auch die 8. K├╝stenschutzflottille der polnischen Marine stationiert ist. Hier wohnen etwa 34.000 der rund 40.000 Einwohner.

Satellitenbild

┼Üwinouj┼Ťcie (sprich: Shwino-ush-tschje, deutsch: Swinem├╝nde) erstreckt sich ├╝ber den Ostzipfel der Insel Usedom (Uznam) und den Westzipfel der Insel Wolin (Wollin). Seit 1945 im ├Ąu├čersten Nordwesten Polens in einer schwierigen Rand- und Insellage befindlich r├╝stet sich die Stadt sp├Ątestens seit der Inkraftsetzung des Schengen-Abkommens f├╝r Polen am 21.

Inhalt abgleichen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Holdu Pruskiego Anonim 28 M├Ąr 2018 - 19:39
Dyalise Anonim 15 Jan 2018 - 18:36
Quappen kaufen Anonim 6 Dez 2017 - 20:25
Przysługa? Anonim 7 Nov 2017 - 09:41
Co gorsza przyb─Öd─ů kolejne transporty siarki Anonim 28 Okt 2017 - 09:21
Racja! Anonim 24 Okt 2017 - 20:20

[] meist gelesen

Tallboy Swinoujscie.jpg

Die Vorbereitungen f├╝r die Neutralisierung von Tallboy - der gr├Â├čten in Polen gefundenen Luftbombe des Zweiten Weltkriegs - sind abgeschlossen. Der Blindg├Ąnger liegt am Grund des Piastowski-Kanals in der N├Ąhe der F├Ąhr├╝berfahrt "Karsib├│r" in Swinem├╝nde. Die Neutralisierung findet vom 12. bis 16. Oktober statt. W├Ąhrend dieser Zeit sollte mit Schwierigkeiten bei der Navigation auf dem Piastowski-Kanal und an den F├Ąhr├╝berfahrten gerechnet werden. Die Beh├Ârden von Swinem├╝nde appellieren an deutsche Fahrer, vom 12. bis 16. Oktober die Durchfahrt durch Swinem├╝nde auf dem Weg ins polnische Landesinnere zu vermeiden.

wywiad Pawełczyk portal_0.jpg

Interview mit Andrzej Pawe┼éczyk, K├╝nstler und Kurator der Galerie f├╝r zeitgen├Âssische Kunst ÔÇ×Miejsce sztuki44ÔÇť in Swinem├╝nde.

Die Galerie f├╝r zeitgen├Âssische Kunst ÔÇ×Miejsce sztuki44ÔÇť hat ihre T├Ątigkeit endlich wieder aufgenommen. Wird es gelingen, unter den Bedingungen der Pandemie ein hohes k├╝nstlerisches Niveau aufrechtzuerhalten?

karetka.jpg

In drei Monaten wird die medizinische Hilfe an der Grenze schneller und ohne unn├Âtige B├╝rokratie bereitgestellt. Dies ist das Ergebnis einer Kooperationsvereinbarung zwischen dem westpommerschen Woiwoden Marek Subocz und dem Landrat von Vorpommern-Greifswald Michael Sack und dem stellvertretenden Landrat J├Ârg Hasselmann. Sie wurde am 29. September in Stettin unterzeichnet.

foto wystawa.jpg

Die Galerie f├╝r zeitgen├Âssische Kunst ÔÇ×Miejsce sztuki44ÔÇť an der Armii Krajowej Stra├če 13 pr├Ąsentiert die Ausstellung ÔÇ×Jestem OkiemÔÇť IIch bin ein Auge) unter Beteiligung von zehn Inselfotografen.