[] Aktuelles

choinka.jpg

In diesem Jahr hat die Stadt aufgrund des Coronavirus auf die Arbeit mit einer professionellen Firma verzichtet und eigene Dekorationen installiert. Auf diese Weise wurden Zehntausende Z┼éoty eingespart. Obwohl die st├Ądtischen Weihnachtsdekorationen bereits etwas ├Ąlter sind, gefallen sie den Bewohner weiterhin. Auf dem Wolno┼Ťci-Platz sollte der traditionelle Weihnachtsbaum nicht fehlen. In diesem Jahr wurde ein Tannenbaum direkt aus dem Wald gebracht.

latarnia.jpg

Der Swinem├╝nder Leuchtturm wurde aufgrund des Coronavirus f├╝r Besichtigungen geschlossen. Vorerst bis zum 27. Dezember, ├Ąhnlich wie Kinos, Theater, Museen oder die Swinem├╝nder Festungsanlagen. Wie geht es weiter? Dies ist noch nicht bekannt. Im Leuchtturm gibt es viel zu tun. Zwei Frauen namens Basia, die normalerweise t├Ąglich Touristen bedienen, haben alle H├Ąnde voll zu tun. Es ist n├Ąmlich Zeit f├╝r Aufr├Ąumarbeiten. Und zum Aufr├Ąumen ist sehr viel. Jede Schublade und jeder Schrank muss sorgf├Ąltig gepr├╝ft werden.

falochron portal.jpg

Es gibt ernsthafte Bedenken, dass Swinem├╝nde eine weitere Touristenattraktion verlieren k├Ânnte. Am 22. November wurde ohne Ank├╝ndigung oder Information ein Metalltor am Eingang zum zentralen Wellenbrecher installiert und mit einem Vorh├Ąngeschloss verschlossen. Wie sich herausstellte, wurde dies auf Antrag von Polskie LNG durchgef├╝hrt. All dies, damit niemand den Wellenbrecher betreten kann. Der Grund f├╝r diese Entscheidung sind die Arbeiten im Zusammenhang mit der Umz├Ąunung bei dem Ausbau des LNG-Terminals. So behauptet das Seefahrtsamt in Stettin.

tunel portal.jpg

Der 17. M├Ąrz 2021 - wird in die Geschichte von Swinem├╝nde eingehen. An diesem Tag sollen die Bohrungen f├╝r den Tunnel zwischen den Inseln Usedom und Wollin beginnen. Trotz der Probleme im Zusammenhang mit dem Coronavirus sind die Bauarbeiten in vollem Gange. Die ersten Betonsegmente f├╝r den Tunnel sind bereits fertig. Dies ist eine weitere wichtige Phase der Investition. Die Segmente bilden die Haupttunnelauskleidung. Sie wird w├Ąhrend der Bohrungen unter dem Fluss Swine installiert.

Inhalt abgleichen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
unterkunft im haus f├╝r urlaub mit dialyseplatz ist es m├Âglich Anonim 28 Sep 2017 - 21:48
Parkautomaten am Polenmarkt - Betrug durch eigene B├╝rger Anonim 14 Sep 2017 - 23:33
Bin auf der Suche nach... Anonim 9 Aug 2017 - 23:15
Beerdigung Florian Voelk - die Email bitte weiterleiten Anonim 30 Jul 2017 - 19:06
Preis Anonim 29 Jul 2017 - 22:10
Kaiser Anonim 29 Jul 2017 - 04:12

[] meist gelesen

wieza portal.jpg

Im Fr├╝hjahr 2021 k├Ânnen Urlauber und auch Einheimische jeder Altersgruppe die neue touristische Attraktion in Heringsdorf, den Baumwipfelpfad Usedom, in natura erleben. Der spannende Erlebnispfad f├╝hrt in bis zu 23 Metern H├Âhe durch die verschiedenen Etagen des Waldes. Der Pfad ist in naturschonender Bauweise realisiert und besteht ├╝berwiegend aus Holz.

Benutzeranmeldung