Land der 44 Inseln

Satellitenbild

┼Üwinouj┼Ťcie (sprich: Shwino-ush-tschje, deutsch: Swinem├╝nde) erstreckt sich ├╝ber den Ostzipfel der Insel Usedom (Uznam) und den Westzipfel der Insel Wolin (Wollin). Seit 1945 im ├Ąu├čersten Nordwesten Polens in einer schwierigen Rand- und Insellage befindlich r├╝stet sich die Stadt sp├Ątestens seit der Inkraftsetzung des Schengen-Abkommens f├╝r Polen am 21. Dezember 2007, wieder in ihre Rolle als zentraler Ort der Zwillingsinseln Usedom-Wollin einzutreten. Nach einem enormen Strukturwandel ist heute ein wichtiges wirtschaftliches Standbein der Stadt der Tourismus. Das Stadtgebiet, in dem sich auf Wollin der s├╝dlichste Punkt der Ostseek├╝ste befindet, umfasst eine einzigartige Landschaft - das R├╝ckstromdelta der ┼Üwina (Swine). Z├Ąhlt man alle unbewohnten Schilfinseln mit, so bildet das Umfeld der Stadt ein ÔÇ×Land der 44 InselnÔÇť.

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Holdu Pruskiego Anonim 28 M├Ąr 2018 - 19:39
Dyalise Anonim 15 Jan 2018 - 18:36
Quappen kaufen Anonim 6 Dez 2017 - 20:25
Przysługa? Anonim 7 Nov 2017 - 09:41
Co gorsza przyb─Öd─ů kolejne transporty siarki Anonim 28 Okt 2017 - 09:21
Racja! Anonim 24 Okt 2017 - 20:20

[] meist gelesen

miasto kobiet portal.jpg

Zum zweiten Mal wird in Swinem├╝nde ein mehrt├Ągiges Festival namens Frauenferienstadt organisiert. Die erste Ausgabe im Vorjahr kam sehr gut an und alles deutet darauf hin, dass dieses Event in den regul├Ąren Sommerveranstaltungskalender aufgenommen wird. Die Veranstaltung richtet sich ganz an die Frauen und dauert vom 09. bis zum 12. Juli.

Szlachetko-Croese.jpg

W├Ąhrend des n├Ąchsten Konzerts im Rahmen der Swinem├╝nder Orgelabende findet eine polnisch-italienische Hochzeit statt: Michele Croese und Izabela Szlachetko-Croese. Beide spielen am Freitag (13.07) um 19:00 Uhr in der bei 19 in der Christ-K├Ânig-Kirche am Koscielny Platz in Swinem├╝nde.