Auf Kommentar antworten

tunel portal.jpg

Der 17. M├Ąrz 2021 - wird in die Geschichte von Swinem├╝nde eingehen. An diesem Tag sollen die Bohrungen f├╝r den Tunnel zwischen den Inseln Usedom und Wollin beginnen. Trotz der Probleme im Zusammenhang mit dem Coronavirus sind die Bauarbeiten in vollem Gange. Die ersten Betonsegmente f├╝r den Tunnel sind bereits fertig. Dies ist eine weitere wichtige Phase der Investition. Die Segmente bilden die Haupttunnelauskleidung. Sie wird w├Ąhrend der Bohrungen unter dem Fluss Swine installiert.

Die Segmente werden in einer Vorfertigungsanlage hergestellt, die speziell f├╝r diesen Zweck auf der Insel Usedom gebaut wurde. Derzeit arbeiten dort 34 Personen. Jedes Segment wird mit unglaublicher Genauigkeit gegossen. Die Breite eines Elements darf nicht mehr als 0,5 Millimeter vom anderen abweichen! Beim Bohren des Tunnels werden die Segmente zu einem einzigen ringf├Ârmigen Element zusammengef├╝gt. Es werden insgesamt 785 sein.

ÔÇ×Ein Zwei-Meter-Ring besteht aus acht Segmenten und wiegt 100 Tonnen. Einige von ihnen sind klassisch mit Betonstahl und andere mit Stahlfasern verst├ĄrktÔÇť, erkl├Ąrt Bogus┼éaw Konopko, Vertragsingenieur von dem Unternehmen SWECO, welches das Projekt ├╝berwacht.

Um die Best├Ąndigkeit von Beton gegen├╝ber hohen Temperaturen zu erh├Âhen, z. B. im Brandfall, werden auch Polypropylenfasern zugesetzt. Alle Elemente der Bohrmaschine, die k├╝rzlich aus China eingetroffen sind, wurden bereits in den Bereich des Startschachts auf der Insel Usedom transportiert. Am 25. November beginnt die Montage der Bohrmaschine.

Antworten

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Abs├Ątze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen ├╝ber Formatierungsoptionen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Holdu Pruskiego Anonim 28 M├Ąr 2018 - 19:39
Dyalise Anonim 15 Jan 2018 - 18:36
Quappen kaufen Anonim 6 Dez 2017 - 20:25
Przysługa? Anonim 7 Nov 2017 - 09:41
Co gorsza przyb─Öd─ů kolejne transporty siarki Anonim 28 Okt 2017 - 09:21
Racja! Anonim 24 Okt 2017 - 20:20

[] meist gelesen

wieza portal.jpg

Im Fr├╝hjahr 2021 k├Ânnen Urlauber und auch Einheimische jeder Altersgruppe die neue touristische Attraktion in Heringsdorf, den Baumwipfelpfad Usedom, in natura erleben. Der spannende Erlebnispfad f├╝hrt in bis zu 23 Metern H├Âhe durch die verschiedenen Etagen des Waldes. Der Pfad ist in naturschonender Bauweise realisiert und besteht ├╝berwiegend aus Holz.

zima.jpg

Mitten im Winter beschloss die Stadt, den Vertrag mit Trans-Masz, zust├Ąndig f├╝r die Schneer├Ąumung auf Stra├čen und Gehwegen, sofort zu k├╝ndigen. Der Grund war eine gro├če Kritik seitens der Bewohner nach dem letzten Schneefall. Der Verkehr in der Stadt war fast vollst├Ąndig gel├Ąhmt. Die B├╝rgersteige waren vereist und auf den Stra├čen lag Schnee. Viele Bewohner hatten Probleme zur Arbeit zu kommen. Wie sich herausstellte, konnte das neue Unternehmen mit der Schneer├Ąumung nicht Schritt halten. Grund?

uznam arena.jpg

Der Bau der Uznam Arena (Usedom Arena) in Swinem├╝nde - des ersten Sport- und Erholungskomplexes auf den Inseln wurde abgeschlossen. Der Name wurde von den Bewohnern vorgeschlagen. Der Bau dieser Anlage, an der Grodzka-Stra├če kostete 42 Mio. Z┼éoty. Leider ist die Uznam Arena heute geschlossen. Der Grund? Der Coronavirus. Gem├Ą├č den Einschr├Ąnkungen bleiben Fitnessstudios, Schwimmb├Ąder bis auf weiteres geschlossen. Nachdem die Einschr├Ąnkungen aufgehoben werden, soll die Uznam Arena sofort ge├Âffnet werden.

wosp.jpg

In Swinem├╝nde laufen die letzten Vorbereitungen f├╝r das 29. Finale des Gro├čen Orchesters der Weihnachtshilfe - der gr├Â├čten Wohlt├Ątigkeitsaktion in Polen. Dieses Mal werden Spenden f├╝r die HNO- Abteilungen und Kopfdiagnostik von Kindern gesammelt. Aufgrund von Einschr├Ąnkungen und des Lockdowns wurde das Finale vom 10. auf den 31. Januar verschoben.