Auf Kommentar antworten

rowery portal.jpg

Die Insel Usedom ist bei Radlern sehr beliebt. Das belegen die Ergebnisse des Fahrradz├Ąhlers, der im grenz├╝berschreitenden Fahrradweg, der Swinem├╝nde und Ahlbeck verbindet, eingebaut ist. Die j├╝ngste Auswertung der Daten zeigte, dass vom 15. Mai bis zum 4. Oktober 2017 mehr als eine halbe Million Radler ├╝ber die deutsch-polnische Grenze fuhren. Der Z├Ąhlerstand lautete exakt 531016 Zweir├Ąder.

In der Sommersaison lag der Tagesrekord bei 7353 Radlern (27. Juli). Mit 6982 Personen am 18. Juli und mit 6396 Personen am 13. August waren die Zahlen auf den Pl├Ątzen zwei und drei deutlich geringer. Die Zahlen veranschaulichen, was f├╝r ein Potenzial die Insel Usedom im Bereich des Aktivtourismus auf beiden Seiten der Staatsgrenzen hat. Die Ermittlung des Fahrradverkehrsaufkommens wird im Rahmen des radtouristischen Projektes ┬äBiking South Baltic┬ô durchgef├╝hrt, welches die Bewerbung und die Entwicklung des Ostsee-Fernradwegs in D├Ąnemark, Deutschland, Polen, Schweden und Litauen zum Ziel hat. Radek Jagielski Die aktuellen Daten des Fahrradz├Ąhlers stehen online auf der Seite swinoujscie. visio-tools.com.

Quelle: Ostsee Zeitung

Antworten

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Abs├Ątze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen ├╝ber Formatierungsoptionen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Parkautomaten am Polenmarkt - Betrug durch eigene B├╝rger Anonim 14 Sep 2017 - 23:33
Bin auf der Suche nach... Anonim 9 Aug 2017 - 23:15
Beerdigung Florian Voelk - die Email bitte weiterleiten Anonim 30 Jul 2017 - 19:06
Preis Anonim 29 Jul 2017 - 22:10
Kaiser Anonim 29 Jul 2017 - 04:12
Parkautomaten in Swinem├╝nde Anonim 24 Jul 2017 - 14:48

[] meist gelesen

wosp.jpg

Schon zum 26. mal werden rund 200 Freiwillige durch die Stra├čen von Swinem├╝nde ziehen, um eine besondere Spende f├╝r das Gro├če Orchester der Weihnachtshilfe zu sammeln. Das gro├če Finale der gr├Â├čten Wohlt├Ątigkeitsaktion in Polen findet am 14. Januar statt. In Swinem├╝nde werden viele Institutionen, Vereine, Verb├Ąnde und Einwohner an der Sammlung teilnehmen. Jeder Freiwillige wird ein spezielles Kennzeichen und eine Sammelb├╝chse haben. In diesem Jahr wird gespendet f├╝r die Neonatologische Intensivmedizin, zur Verbesserung der Behandlungschancen von Neugeborenen.