Fähren

prom_biel.jpg

Informationen über die Regelung der Zugangsberechtigung zur Swinemünder Stadtfähre sind im Menüpunkt Verkehr zu finden.

kamera.jpg

Nun ist unter der Webseite http://przeprawa.swi.pl auch der Blick auf die Fähren bei Caseburg (Karsibór) vom Stadtzentrum her gesehen zugänglich. Alle 5 Sekunden gibt es ein neues Bild, um die Situation vor der Fähre aktuell beobachten zu können. Somit sollen lange Wartezeiten vermieden werden.

faehre2.JPG

Ab 4. August 2008 gelten neue Regelungen für die Nutzung der Swinemünder Stadtfähren. Was viele polnische und deutsche Gäste immer noch nicht wissen: die Nutzung der im Stadtzentrum verkehrenden Fähren „Bielik” ist von Montag bis Freitag - jeweils von 4 Uhr bis 22 Uhr – ausschließlich den Einwohnern von Swinemünde vorbehalten. Diese Grundregel ist weiterhin gültig.

stadtfaehre

Zwei kostenlose Fährverbindungen überqueren die Swine, die Usedom und Wollin voneinander trennt. Die so genannte Stadtfähre (Przeprawa promowa miejska) Centrum ist nur an Wochenenden und Feiertagen für alle frei, sonst den Einwohnern vorbehalten.

faehre_sehnsucht

Das Tor Swinemündes nach Skandinavien bildet der Übersee-Fährterminal an der Swine auf der Wolliner Seite. Täglich verkehren Fährschiffe nach Bornholm, Kopenhagen, Ystad und Trelleborg in Schweden.

Inhalt abgleichen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Marina Zustand Anonim 6 Jan 2017 - 14:32
Ă–ffnungszeiten Anonim 13 Dez 2016 - 06:44
GrenzĂĽberschreitende Busverbindung Anonim 12 Okt 2016 - 19:13
dialyse buchen Anonim 27 Sep 2016 - 14:23
MĂĽckenplage SwinemĂĽnde Anonim 19 Sep 2016 - 17:55
Angriff geht weiter Anonim 7 Sep 2016 - 20:39

[] meist gelesen

tuel portal.jpg

Am linken Ufer von Swinemünde, in der Nähe der Karsiborska-Straße, haben die Vorarbeiten für den Tunnelbau zwischen den Inseln Usedom und Wollin begonnen. Zuerst wird eine Erkundung zu Blindgängern durchgeführt, dann werden Bäume gefällt. Die Arbeiten werden auf der Grundlage einer Umweltentscheidung durchgeführt. Die Arbeiten werden von der Firma Zbigniew Kimel ausgeführt, einem erfahrenen Förster, der die Swinemünde-Wälder sehr gut kennt.

wilk usedom.jpg

Der Angriff auf eine Schafherde auf Usedom sorgt für Aufsehen. Nun steht fest: Es war wirklich der Wolf. Der aus Schleswig-Holstein eingewanderte Problemwolf „GW924m“ soll verantwortlich sein.

krolik portal.jpg

Am Sonnabend, Sonntag den 07./08.12.2019 führt der Kaninchenzuchtverein M11 Seebad Ahlbeck gemeinsam mit Zuchtfreunden aus Koserow und Anklam nun schon traditionell seine Vereinsschau durch. Geöffnet ist die Ausstellung am Samstag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr und am Sonntag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr. Zu sehen sein werden dort etwa 120 Tiere in 16 verschiedenen Rassen und Farbschlägen so u.a. Riesenschecken, Deutsche Widder , Großchinchilla Blaue Wiener, und possierliche Zwergkaninchen.

molenda ksiÄ…ĹĽka.jpg

Jarosław Molenda, ein Weltreisender aus Swinemünde, bricht neue Rekorde. Gerade erschien sein 36 Buch, u.d.T. „Metzger aus Niebuszewo“, eine Rekonstruktion des schrecklichsten Verbrechens in der Nachkriegsgeschichte von Stettin. Im Buch wird die Geschichte von Józef Cyppek beschrieben, dem zahlreiche Morde und sogar Kannibalismus vorgeworfen werden.