FĂ€hren

pzb promy nowe

Die polnische Ostseereederei (PZB) denkt ĂŒber die VerstĂ€rkung der Verbindungen auf den polnisch schwedischen Linien SwinemĂŒnde – Ystad oder Gdansk – NynĂ€shamn nach. Derzeit verfĂŒgt das Unternehmen ĂŒber drei FĂ€hren. Das sind die „Skandinavia“, „Wawel“ und „Baltivia“. Im Unternehmen wird nachgedacht, zusĂ€tzliche FĂ€hren zu pachten.

pzb prom

Alles deutet darauf hin, dass die unter dem Namen Polferries laufende Polnische Ostseereederei (PZB) an das deutsche Unternehmen Poland Sweden Line GmbH mit Sitz in LĂŒbeck verkauft wird. Die Mitarbeiter des polnischen Unternehmens einigten sich mit demInvestor bereits auf ein Sozialpaket. Die endgĂŒltige Entscheidung hĂ€ngt vom Finanzministerium ab, das MehrheitsaktionĂ€r von PZB ist.

pzb

Die Polnische Ostseeschifffahrt Polska Zegluga Baltycka ( PZB) könnte noch im Juni von der deutschen Gesellschaft Poland Sweden Line GmbH mit dem Sitz LĂŒbeck ĂŒbernommen werden. Diese Information haben die Gewerkschaften bekommen, die mit der Privatisierung unter den von dem Investor vorgeschlagenen Bedingungen nicht einverstanden sind. Konkret geht esumdas Sozialpaket fĂŒr die Besatzung. Die Gewerkschaftsmitgliedermöchten eine BeschĂ€ftigungsgarantie fĂŒr die nĂ€chsten drei Jahre bekommen. Poland Sweden Line bietet nur ein Jahr. Die Verhandlungen wurden unterbrochen. Bei PZB wurde Streikbereitschaft verkĂŒndet.

bielik_M.M_.jpg

Dank des Portals mobil.swinoujscie.pl ist es möglich, sich die Bilder aus den Kameras, die auf die Zufahrten zu den FĂ€hren gerichtet sind, direkt vom Handy aus anzusehen. Diese Dienstleistung wird sich fĂŒr die Reisenden bestimmt als hilfreich erweisen. Der Zugang zu dem Portal ist gebĂŒhrenfrei. GebĂŒhrenpflichtig sind allein die Nutzung der Internetverbindung sowie die Leistungen des Netzbetreibers.

prom_kar.jpg

Bei großem RĂŒckstau verkehren die FĂ€hren pausenlos, ohne Beachtung des Fahrplans.

Inhalt abgleichen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
CIĘƻARÓWKI Anonim 24 Jun 2017 - 21:38
ZustÀnde in der Marina Anonim 23 Jun 2017 - 20:11
Ooo jak to fajnie, jeĆșdzić na Anonim 3 Jun 2017 - 19:23
Auf Kommentar antworten | Balticportal.pl Anonim 14 Mai 2017 - 10:45
Krankenversicherung GĂŒnstig Anonim 18 Feb 2017 - 16:12
Hello ... Anonim 1 Feb 2017 - 07:39

[] meist gelesen

Tallboy Swinoujscie.jpg

Die Vorbereitungen fĂŒr die Neutralisierung von Tallboy - der grĂ¶ĂŸten in Polen gefundenen Luftbombe des Zweiten Weltkriegs - sind abgeschlossen. Der BlindgĂ€nger liegt am Grund des Piastowski-Kanals in der NĂ€he der FĂ€hrĂŒberfahrt "KarsibĂłr" in SwinemĂŒnde. Die Neutralisierung findet vom 12. bis 16. Oktober statt. WĂ€hrend dieser Zeit sollte mit Schwierigkeiten bei der Navigation auf dem Piastowski-Kanal und an den FĂ€hrĂŒberfahrten gerechnet werden. Die Behörden von SwinemĂŒnde appellieren an deutsche Fahrer, vom 12. bis 16. Oktober die Durchfahrt durch SwinemĂŒnde auf dem Weg ins polnische Landesinnere zu vermeiden.

foto wystawa.jpg

Die Galerie fĂŒr zeitgenössische Kunst „Miejsce sztuki44“ an der Armii Krajowej Straße 13 prĂ€sentiert die Ausstellung „Jestem Okiem“ IIch bin ein Auge) unter Beteiligung von zehn Inselfotografen.

protest aborcja portal Foto Robert Ignaciuk.jpg

Über zweitausend junge Menschen, hauptsĂ€chlich junge Frauen, protestierten am Samstag auf den Straßen von SwinemĂŒnde gegen die VerschĂ€rfung der Abtreibungsgesetze. Es war eine der grĂ¶ĂŸten Demonstrationen in der Stadt, in den letzten Jahren. Ähnliche Proteste fanden in ganz Polen statt. Dies ist das Ergebnis eines Urteils des Verfassungsgerichts, in dem festgestellt wurde, dass eine Abtreibung aufgrund von irgendwelchen MĂ€ngeln des Fötus nicht mit der Verfassung ĂŒbereinstimmt. In der Praxis ist die Abtreibung vollstĂ€ndig verboten.

el papa wystawa portal.jpg

Dank der Zusammenarbeit mit der Galerie BuchKunst-Usedom / Kunsthalle aus Ahlbeck konnte in SwinemĂŒnde eine Grafikausstellung von Armin MĂŒller-Stahl organisiert werden - einem berĂŒhmten deutschen KĂŒnstler, der fĂŒr eine Nebenrolle im Film "Shine" von Scott Hicks fĂŒr einen Oscar nominiert wurde. Seine Werke sind in der ARTPORT-Galerie im El Papa Cafe Hemingway an der BohaterĂłw Wrzeƛnia Straße 69 ausgestellt. Die Eröffnung der Ausstellung war mit der Promotion seines neuen Buches verbunden.