Fähren

prom karsiborp.jpg

Die zusätzlich eingesetzte Fähre an der großen Fährüberfahrt „Karsibór” bleibt länger als erwartet im Einsatz. Die Einheit soll die zwei Fähren noch bis zum 13.September unterstützen. Die zusätzliche Fähre wird von 9.15 bis 20.30 Uhr in Betrieb gesetzt. In dieser Zeit wird die Fährüberfahrt am stärksten frequentiert. Gleichzeitig wird die Fährüberfahrt „Karsibór” rund um die Uhr in Betrieb sein.

karsibor 5p.jpg

Seit 1.März 2015 verkehren an der großen Fähre südlich Swinemündes zwei Fähren „Karsibór“. Die Stadtverwaltung der polnischen Nachbarstadt hat entschieden, dass sie ab sofort die ganze Woche hindurch eingesetzt werden. Das soll künftig die zuletzt immer länger werdenden Warteschlangen vor den Fähren abbauen.

prom.jpg

Zum ersten Mal wurde die Fährüberfahrt „Warszów“, die kleine Fähre im Swinemünder Stadtzentrum, jetzt für Touristen vollständig geschlossen. Die Schließung basiert auf einer Entscheidung der Stadtverwaltung. Bisher konnten Touristen zumindest an den Wochenenden und an Feiertagen mit der Fähre "Bielik" zwischen den Swinemünder Stadtteilen auf den Inseln Usedom und Wollin fahren. Jetzt können sie diese nur zwischen 22 und 4 Uhr nutzen. Die Stadt argumentiert, dass die Änderungen aufgrund der Einsparungen notwendig waren.

promportal.jpg

Während der bevorstehenden Osterfeiertage (20. bis 21. April) hat die Swinemünder Reederei für die Autofahrer Erleichterungen bei der Fährennutzung eingeführt. Von Freitag (18.04) ab 17 Uhr bis Montag (21.04) werden die Fähren „Bielik“ auch Pkw, die nicht aus Swinemünde sind, mitnehmen. Im Fall von Warteschlangen werden zusätzliche Fähren eingeführt.

promy swieta portal.jpg

Während der bevorstehenden Osterfeiertage (20. bis 21. April) hat die Swinemünder Reederei für die Autofahrer Erleichterungen bei der Fährennutzung eingeführt. Von Freitag (18.04) ab 17 Uhr bis Montag (21.04) werden die Fähren "Bielik" auch Pkw, die nicht aus Swinemünde sind, mitnehmen. Im Fall von Warteschlangenwerden zusätzliche Fähren eingeführt.

Inhalt abgleichen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Auf Kommentar antworten | Balticportal.pl Anonim 20 Feb 2017 - 18:03
Krankenversicherung GĂĽnstig Anonim 18 Feb 2017 - 16:12
Auf Kommentar antworten | Balticportal.pl Anonim 17 Feb 2017 - 16:35
Auf Kommentar antworten | Balticportal.pl Anonim 13 Feb 2017 - 22:55
Hello ... Anonim 1 Feb 2017 - 07:39
Marina Zustand Anonim 6 Jan 2017 - 14:32

[] meist gelesen

orkiestra1.jpg

Am Freitag (13.Januar) findet im Saal der Staatlichen Musikschule an der Wojska Polskiego Straße 1 ein Neujahrskonzert statt. Mit dabei sind Gruppen des städtischen Kulturhauses, Schüler der Musikschule und des Militärorchesters aus Swinemünde. Das Konzert beginnt um 17 Uhr.

zabojstwo.jpg

Schock in der polnischen Nachbarstadt: Jetzt wurde bekannt, dass bereits am 30. Dezember ein 19-jähriger Student in einer Wohnung in der Matejki Straße in Swinemünde brutal ermordet wurde. Die Umstände des Verbrechens sind aber noch nicht vollständig geklärt. Nach inoffiziellen Informationen soll der junge Mann vor seinem Tod geschlagen worden sein.

orkiestra.jpg

Bereits zum 25. Mal findet in Polen eine Spendenaktion des „Großes Orchesters der Weihnachtshilfe“ – eine nichtstaatliche Wohltätigkeitsorganisation – statt. Das Geld wird für die Lebensrettung von Kindern und Senioren benötigt. Die Sammlung findet am 15. Januar mit vielen Begleitveranstaltungen und Konzerten statt. An diesem Tag werden auf den Straßender Kurstadt über 200 Volontärs mit gekennzeichneten Spendenbüchsen unterwegs sein.

"Dar MĹ‚odzieĹĽy" kommt nach SwinemĂĽnde

Ausbildungsschiff der Marine-Akademie Gdynia „Dar Młodzieży”, fährt in den Swinemünder Hafen. „Dar Młodzieży” ist ein Dreimaster der Segelschule. Seine höchsten Masten sind fast 50 Meter hoch. Das Schiff ist 14 Meter breit und über 108 Meter lang.