Autos

parking.jpg

Auf dem Ostufer Swinem├╝ndes wurde der erste Parkplatz in der N├Ąhe des LNG-Terminals fertiggestellt. Er wurde speziell f├╝r Touristen und Einwohner Warzows (Ostswine) gebaut. Autofahrer haben 114 Parkpl├Ątze zur Verf├╝gung, darunter drei Stellpl├Ątze f├╝r Behinderte. Au├čerdem gibt es einen Bereich f├╝r vier Busse.

promywarszowp.jpg

Ab dem 17. Oktober ist Schluss: Die F├Ąhre ÔÇ×BielikÔÇť transportiert wochentags keine Autos von Touristen mehr, sondern nur noch die Einheimischen. Nur an den Wochenenden k├Ânne sie auch von Urlaubern genutzt werden. Die Stadtbeh├Ârden k├╝ndigten an, dass die neuen Regeln nur auf Probe eingef├╝hrt werden. Doch Vertreter der Tourismusbranche sind mit dieser L├Âsung nicht zufrieden. Sie vermuten, dass die Regelung ein schlechtes Licht auf die Kurstadt wirft.

karsiborportal.jpg

Eine halbe Million Zloty wird die Schifffahrt Swinem├╝nde f├╝r die Einf├╝hrung der zus├Ątzlichen F├Ąhren w├Ąhrend der diesj├Ąhrigen Sommersaison ausgeben. Das ist unabdingbar, um einen einigerma├čen flie├čenden Verkehr an beiden F├Ąhrh├Ąfen zu gew├Ąhrleisten. Die Kosten f├╝r die zus├Ątzlichen F├Ąhren muss die Stadt ├╝bernehmen. Deren Bitte um eine Erh├Âhung der staatlichen Finanzierungshilfe f├╝r die Unterhaltung der beiden F├Ąhrh├Ąfen wurde nicht entsprochen.

elektryka3portal.jpg

Auf dem Parkplatz vor dem Supermarkt Intermarche (in der N├Ąhe der UBB-Station) ging die erste Ladestation f├╝r Elektrofahrzeuge in der Region in Betrieb. Sie ist an sieben Tagen in der Wocheverf├╝gbar. Die Schnellladestation war die Idee vomIntermarche in Swinem├╝nde und dem Unternehmen Garo. Das Ger├Ąt ├Ąhnelt einer kleinen Parkuhr.

strefaportal.jpg

Ab dem 2. Mai ist das Parken wieder geb├╝hrenpflichtig. Und zwar auf diesen Stra├čen: Slowackiego, Chrobrego, Uzdrowiskowa, Zeromskiego, Malachowskiego und einem Abschnitt der Wojska-Polskiego. Die Parkgeb├╝hr gilt montags bis samstags 8 bis 20 Uhr. Eine halbe Stunde kostet 1,5 , eine Stunde 3 Zloty. Die Geb├╝hrenpflicht endet am 1.Oktober.

Quelle: Ostsee Zeitung
Fot.Sławek Ryfczyński

Inhalt abgleichen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Przysługa? Anonim 7 Nov 2017 - 09:41
Co gorsza przyb─Öd─ů kolejne transporty siarki Anonim 28 Okt 2017 - 09:21
Racja! Anonim 24 Okt 2017 - 20:20
unterkunft im haus f├╝r urlaub mit dialyseplatz ist es m├Âglich Anonim 28 Sep 2017 - 21:48
Parkautomaten am Polenmarkt - Betrug durch eigene B├╝rger Anonim 14 Sep 2017 - 23:33
Bin auf der Suche nach... Anonim 9 Aug 2017 - 23:15

[] meist gelesen

parkowanie.jpg

In Swinem├╝nde k├Ânnen Autos jetzt wieder kostenlos abgestellt werden. Die Geb├╝hrenpflicht endete am 30. September. Neue Parkautomaten sollten es in diesem Jahr erleichtern, entsprechende Tickets zu ziehen. Aber auch f├╝r die Kontrolle und das Ahnden von Verst├Â├čen haben sich die Initiatoren Verbesserungen erhofft. Das ist jedoch nicht der Fall gewesen. Wie sich jetzt herausgestellt hat, waren die Einnahmen aus den Parkgeb├╝hren fast identisch mit denen aus dem Vorjahr.

siarka portal.jpg

In Swinem├╝nde regt sich Protest gegen den Umschlag von Schwefelgranulat durch das Hafenunternehmen OT Port. B├╝rger bef├╝rchten Gesundheitssch├Ąden durch das staubige Granulat. Auch der Swinem├╝nder Stadtpr├Ąsident Janusz Zmurkiewicz ist gegen die Lagerung dieses Stoffes und k├╝ndigte bereits an, dieses Problem auf der kommenden Sitzung der ├ťberseehafenverwaltung Szczecin/Swinem├╝nde zu besprechen.

stadionportal_0.jpg

Die Stadt Swinem├╝nde hat ihr Stadion an der Matejki Stra├če erneuert. Die Heimstatt des bekannten Fu├čballvereins Flota kann jetzt auch von Leichtathleten genutzt werden. Denen steht nunmehr eine 400 Meter lange Rundlaufstrecke mit vier Bahnen zur Verf├╝gung, zudem eine 100 Meter lange Laufbahn mit sechs Spuren, ein Hindernisparcours mit Wassergraben, ein Hochsprungst├Ąnder sowie Stationen f├╝r Weitsprung und Dreisprung, Kugelsto├čen, Hammer- sowie Speerwurf.

karate.jpg

Internationales Aufgebot: Mehr als 650 Sportler aus 24 europ├Ąischen L├Ąnderngebensich am Freitag ein Stelldichein in Swinem├╝nde. Die Kurstadt ist offizieller Austragungsort der Europa-Meisterschaften in Karate Kyokushin. Es ist das erste so gro├če Sportereignis in ihrer Geschichte. Aus organisatorischen Gr├╝nden werden die Wettk├Ąmpfe in der Halle des deutschen Seebads Ahlbeck stattfinden.