Autos

parking.jpg

Auf dem Ostufer SwinemĂŒndes wurde der erste Parkplatz in der NĂ€he des LNG-Terminals fertiggestellt. Er wurde speziell fĂŒr Touristen und Einwohner Warzows (Ostswine) gebaut. Autofahrer haben 114 ParkplĂ€tze zur VerfĂŒgung, darunter drei StellplĂ€tze fĂŒr Behinderte. Außerdem gibt es einen Bereich fĂŒr vier Busse.

promywarszowp.jpg

Ab dem 17. Oktober ist Schluss: Die FĂ€hre „Bielik“ transportiert wochentags keine Autos von Touristen mehr, sondern nur noch die Einheimischen. Nur an den Wochenenden könne sie auch von Urlaubern genutzt werden. Die Stadtbehörden kĂŒndigten an, dass die neuen Regeln nur auf Probe eingefĂŒhrt werden. Doch Vertreter der Tourismusbranche sind mit dieser Lösung nicht zufrieden. Sie vermuten, dass die Regelung ein schlechtes Licht auf die Kurstadt wirft.

karsiborportal.jpg

Eine halbe Million Zloty wird die Schifffahrt SwinemĂŒnde fĂŒr die EinfĂŒhrung der zusĂ€tzlichen FĂ€hren wĂ€hrend der diesjĂ€hrigen Sommersaison ausgeben. Das ist unabdingbar, um einen einigermaßen fließenden Verkehr an beiden FĂ€hrhĂ€fen zu gewĂ€hrleisten. Die Kosten fĂŒr die zusĂ€tzlichen FĂ€hren muss die Stadt ĂŒbernehmen. Deren Bitte um eine Erhöhung der staatlichen Finanzierungshilfe fĂŒr die Unterhaltung der beiden FĂ€hrhĂ€fen wurde nicht entsprochen.

elektryka3portal.jpg

Auf dem Parkplatz vor dem Supermarkt Intermarche (in der NĂ€he der UBB-Station) ging die erste Ladestation fĂŒr Elektrofahrzeuge in der Region in Betrieb. Sie ist an sieben Tagen in der WocheverfĂŒgbar. Die Schnellladestation war die Idee vomIntermarche in SwinemĂŒnde und dem Unternehmen Garo. Das GerĂ€t Ă€hnelt einer kleinen Parkuhr.

strefaportal.jpg

Ab dem 2. Mai ist das Parken wieder gebĂŒhrenpflichtig. Und zwar auf diesen Straßen: Slowackiego, Chrobrego, Uzdrowiskowa, Zeromskiego, Malachowskiego und einem Abschnitt der Wojska-Polskiego. Die ParkgebĂŒhr gilt montags bis samstags 8 bis 20 Uhr. Eine halbe Stunde kostet 1,5 , eine Stunde 3 Zloty. Die GebĂŒhrenpflicht endet am 1.Oktober.

Quelle: Ostsee Zeitung
Fot.SƂawek RyfczyƄski

Inhalt abgleichen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
FĂŒhrung nur auf polnisch viel Anonim 17 Jul 2017 - 16:45
**ABZOKE in Ahlbeck** Anonim 3 Jul 2017 - 20:26
dialyse Herr Wilfried Brune Anonim 26 Jun 2017 - 11:48
Parkautomat Anonim 25 Jun 2017 - 18:18
Do CIĘƻARÓWKI Anonim 25 Jun 2017 - 16:28
CIĘƻARÓWKI Anonim 24 Jun 2017 - 21:38

[] meist gelesen

tankowiec.jpg

Im SwinemĂŒnder LNG-Terminal ist erstmals amerikanisches FlĂŒssiggas entladen worden. Vom Tanker „Clean Ocean“ (289 Meter lang und 46 Meter breit) aus Louisiana wurden insgesamt 100 Millionen Kubikmeter Gas umgepumpt.

prom.jpg

Seit Juni ist im Ostseebad SwinemĂŒnde an der FĂ€hrverbindung im Zentrum eine dritte AutofĂ€hre in Betrieb. Die zusĂ€tzliche FĂ€hre ist tĂ€glich von 8.15 Uhr bis 18.15 Uhr unterwegs. Sie ergĂ€nzt den Takt der zwei bestehenden FĂ€hren und bleibt bis September im Betrieb.

Quelle: Ostsee Zeitung

piaski5.jpg

Tauchen Sie ab in eine einzigartige Unterwasserwelt aus Sand: Vom 08. April bis zum 05. November 2017 können Besucher tĂ€glich von 10.00 – 18.00 Uhr eine faszinierende Kunst bestaunen. Das Sandskulpturen Festival Usedom auf dem Grenzparkplatz befindet sich, in den weißen Zelten direkt neben der UBB-Haltestelle „Ahlbeck Grenze“, zwischen dem deutschen Kaiserbad Ahlbeck und der polnischen Stadt SwinemĂŒnde. Unter dem Thema „Maritime Abenteuer“ hat ein internationales KĂŒnstlerteam, auf einer ĂŒberdachten AusstellungsflĂ€che von 4.000 Quadratmeter, aus rund 9.500 Kubikmeter Spezialsand, faszinierende Sandskulpturen modelliert.

auta.jpg

Am Sonntag den 25. Juni rollt der eCorso Berlin-Usedom zum ersten Mal durch ƚwinoujƛcie. Dies ist eine lautlose Demonstration fĂŒr gute Luft im Kurort. Es zeigt, dass E-MobilitĂ€t keine Zukunftsmusik mehr ist. Im Hafen „Basen PóƂnocny“ um 10:30 Uhr sind dannmehr als 20 E-Autos zu bewundern!