Inselnorden

zinnowitz.jpg

In diesem Sommer feiert die neueste Einrichtung der Unternehmensgruppe Schmetterlingsfarm(nach der Schmetterlingsfarm in Trassenheide und der Naturerlebniswelt Heringsdorf) bereits ihr einj├Ąhriges Jubil├Ąum. Die Aufschrift macht neugierig, denn eine solche Kombination ist in der deutschen Museumslandschaft wohl kein zweites Mal zu finden.Schon der erste Eindruck best├Ątigt - diese Exposition vereint Ausstellungsst├╝cke, die scheinbar nichts miteinander gemein haben. N├Ąheres Betrachten zeigt dann jedoch, dass die Zinnowitzer Ausstellung in die Bereiche Technik- und Sozialgeschichte gleicherma├čen geh├Ârt.

tropenhausportal.jpg

Nur wenige Kilometer von Swinem├╝nde befindet sich der kleinste Zoo in Deutschland. Das Tropenhaus in Bansin ist in jeder Hinsicht einzigartig. Die dort lebenden exotischen Insekten, Reptilien, Amphibien, V├Âgel und S├Ąugetiere leben eintr├Ąchtig miteinander wie eine gro├če Familie. Fast jedes Wesen hat seinen Namen und manchmal auch eine bunte Geschichte. Kinder werden sich hier ganz bestimmt sehr wohl f├╝hlen.

dom_.jpg

Das ├ťberkopfhaus in Trassenheide. Der erste Gedanke ist: die Physik kann man nicht betr├╝gen, und das muss eigentlich ein normales Haus sein. Vor Ort erweist sich jedoch, dass da alles um 180 Grad gedreht ist, was auch zur Welt, die auf dem Kopf steht, genau passt. Hier ist doch alles auf em Kopf. Es gibt kaum einen Platz auf der Welt, wo man so viel Spa├č haben kann, wie hier. Dieses Haus haben zwei Polen gebaut ÔÇô Klaudiusz Golos und Sebastian Mikiciuk. Auf die Idee sind sie gekommen, als sie ein ├Ąhnliches Projekt in Orlando in den USA gesehen haben. Das ber├╝hmteste ├ťberkopfhaus in Polen befindet sich in der Kaschubei in Szymbark.

zwierzeta_.JPG

Wie gro├č ist ein B├╝ffel oder ein Eisb├Ąr, mit welcher Kraft erw├╝rgt die Pythonschlange ihre Beute, wie f├╝hlt sich das Fell eines Zebras an? Diesen und vielen anderen Naturmerkw├╝rdigkeiten ist die Ausstellung WildLife Usedom gewidmet, die k├╝rzlich in Trassenheide er├Âffnet wurde. Auf einer ├╝ber eintausend Quadratmeter gro├čen Fl├Ąche kann man sich die wilden Tiere anschauen, die fast alle Kontinente der Erde bewohnen: fr├Âhlich kreischende bunte Papageien und gef├Ąhrliche exotische Schlangen, Tierpr├Ąparate und Modelle von L├Âwen, B├Ąren und riesigen Bisons in der Originalgr├Â├če.

tauchgondel2_.jpg

Man muss keinen Taucheranzug anziehen, und auch keine Maske aufsetzen. Wir ben├Âtigen keine Erlaubnis zum Tauchen und schon gar kein Zertifikat einer Tauchschule. Um sich auf die Reise in die Tiefen der Ostsee zu machen, braucht man nur nach Zinnowitz kommen und in die au├čergew├Âhnliche Tauchgondel an der Spitze der Seebr├╝cke einsteigen. Dann dauert es nur noch wenige Minuten, bis die 50 Tonnen schwere Konstruktion mit uns unter die Wasseroberfl├Ąche abtaucht ÔÇŽ

Inhalt abgleichen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Auf Kommentar antworten | Balticportal.pl Anonim 14 Mai 2017 - 10:45
Krankenversicherung G├╝nstig Anonim 18 Feb 2017 - 16:12
Hello ... Anonim 1 Feb 2017 - 07:39
Marina Zustand Anonim 6 Jan 2017 - 14:32
├ľffnungszeiten Anonim 13 Dez 2016 - 06:44
Grenz├╝berschreitende Busverbindung Anonim 12 Okt 2016 - 19:13

[] meist gelesen

prom.jpg

Gute Nachrichten f├╝r Touristen: Noch bis Sonntag werden in Karsibor drei Autof├Ąhren eingesetzt. Je nach Verkehrslage k├Ânnen sogar noch weitere Schiffe zum Einsatz kommen.

gal.jpg

Die Galerie ÔÇ×Miejsce Sztuki44ÔÇť (Kulturort 44) in der Stra├če Armii Krajowej 13 in Swinem├╝nde zeigt Werke f├╝hrender polnischer K├╝nstler. Erstmals kommen Dozenten hierher, um ihre Arbeiten und Performances der ├ľffentlichkeit zu pr├Ą- sentieren.

biegi.jpg

Sportlich geht es am Sonntag am Swinem├╝nder Strand zu. Dort findet dann der nunmehr vierte deutsch-polnische Mailauf statt. Die Veranstaltung stehe allen offen, so die Organisatoren. Kinder d├╝rfen ebenso starten wie Erwachsene.

guziki.jpg

Was haben Kn├Âpfe mit dem Meer gemeinsam? Mehr als man wom├Âglich glaubt. Das f├╝hrt eine neue Ausstellung im Fischereimuseum am Rybaka-Platz 1 in Swinem├╝nde vor Augen. ÔÇ×Suchociner Kn├Âpfe ÔÇô auf den Spuren der alten TraditionÔÇť, so ihr Titel, zeigt eine Vielfalt von Kn├Âpfen, die man einst im polnischen Dorf Suchocinim Gro├čraum Warschau herstellte. Zudem Produktionsvorrichtungen und Ger├Ąte, die f├╝r ihreFertigung eingesetzt wurden.