"Dar Młodzieży" kommt nach Swinemünde

"Dar Młodzieży" kommt nach Swinemünde

Ausbildungsschiff der Marine-Akademie Gdynia „Dar Młodzieży”, fährt in den Swinemünder Hafen. „Dar Młodzieży” ist ein Dreimaster der Segelschule. Seine höchsten Masten sind fast 50 Meter hoch. Das Schiff ist 14 Meter breit und über 108 Meter lang.

Es wurde in der Danziger Werft 1981 gebaut. Sein Heimathafen ist Gdynia und der Reeder die Seemannsakademie in Gdynia. Das Schiff macht am Wybrzeże Władysława IV (Bollwerk) auf Höhe des Kapitanat Portu (Hafenamt) fest und ist für Besucher zugänglich:

17.02.2017: 13.00 – 18.00
18.02.2017: 9.00 – 14.00

Kommentar hinzufügen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Mückenplage Swinemünde Anonim 19 Sep 2016 - 17:55
Angriff geht weiter Anonim 7 Sep 2016 - 20:39
Angriff det Mutanten geht weiter Anonim 7 Sep 2016 - 20:24
Mückenplage in Swinemünde Anonim 6 Sep 2016 - 18:16
Mückenplage 2016 Anonim 2 Sep 2016 - 22:42
Auf Kommentar antworten | Balticportal.pl Anonim 21 Mai 2016 - 13:56

[] meist gelesen

"Dar Młodzieży" kommt nach Swinemünde

Ausbildungsschiff der Marine-Akademie Gdynia „Dar Młodzieży”, fährt in den Swinemünder Hafen. „Dar Młodzieży” ist ein Dreimaster der Segelschule. Seine höchsten Masten sind fast 50 Meter hoch. Das Schiff ist 14 Meter breit und über 108 Meter lang.

wernisaz.jpg

Die Galerie " Miejsce sztuki44" an der Armii Krajowej Straße13, lädt am 4. März zur Ausstellungseröffnung der Werke von Caspar David Friedrich ein – Ikone der Romantischen Malerei im Zusammenhang mit Vorpommern. Seine Werke werden zwei Künstler präsentieren: Marcin Berdyszak und Sławomir Kuszczak.

unity 2.jpg

Eine Million Lkw, mehr als 200 000 Passagiere und fast 100 000Pkw– das ist die Bilanz der letzten zehn Jahre der polnischen Reederei Unity Line im Fährverkehr zwischen Swinemünde und Trelleborg. Zum Jubiläum wurde auf der Fähre „Gryf“ gefeiert. Noch vor zehn Jahren verkehrte die Flotte nur zwischen Swinemünde und Ystad.

konciosportal.jpg

Die Gesellschaft der „Freunde von Swinemünde“ lädt am Freitag in den Theatersaal des städtischen Kulturhauses an der Matejki straße ein.