Swinem├╝nde: Im Leuchtturm gibt es viel zu tun

latarnia.jpg

Der Swinem├╝nder Leuchtturm wurde aufgrund des Coronavirus f├╝r Besichtigungen geschlossen. Vorerst bis zum 27. Dezember, ├Ąhnlich wie Kinos, Theater, Museen oder die Swinem├╝nder Festungsanlagen. Wie geht es weiter? Dies ist noch nicht bekannt. Im Leuchtturm gibt es viel zu tun. Zwei Frauen namens Basia, die normalerweise t├Ąglich Touristen bedienen, haben alle H├Ąnde voll zu tun. Es ist n├Ąmlich Zeit f├╝r Aufr├Ąumarbeiten. Und zum Aufr├Ąumen ist sehr viel. Jede Schublade und jeder Schrank muss sorgf├Ąltig gepr├╝ft werden.

ÔÇ×Der Leuchtturm wird von so vielen Touristen besucht, dass nie Zeit f├╝r allgemeine Reinigung war. Jetzt ist die Zeit daf├╝r. Wir sehen alle alten Dokumente durch, ordnen sie, schauen was noch zu gebrauchen ist und was nicht mehr. Wir waren uns dessen nicht bewusst, dass es so viel geworden ist. Wir haben bereits mehrere M├╝lls├Ącke weggeworfen. Sp├Ąter fangen wir mit dem Inventar an. Wir langweilen uns ├╝berhaupt nichtÔÇť , sagt Basia Kwiatkowska.

Obwohl der Leuchtturm nicht f├╝r die ├ľffentlichkeit zug├Ąnglich ist, passiert immer wieder, dass ein Besucher an die T├╝r klopft, der aus mehreren Dutzend Metern Entfernung das Panorama von Swinem├╝nde sehen m├Âchte. Basia Jurewicz gab zu, dass im Herbst der Mangel an deutschen Besuchern zu sehen ist.

Im September und Oktober gab es immer zahlreiche Touristen aus Deutschland. Jetzt wissen wir nicht, wie es weiter geht, wenn der Leuchtturm erneut f├╝r Besichtigungen er├Âffnet wirdÔÇť, sagt B. Jurewicz.

Der Swinem├╝nder Leuchtturm - der h├Âchste Leuchtturm in Polen und einer der h├Âchsten der Welt. Er wurde 1857 in Betrieb genommen. Damals diente er als Lichtquelle mit einer leistungsstarken Lampe aus vier dicken Dochten, die mit Raps├Âl gespeist wurden. Heute ist das Licht des Leuchtturms aus ├╝ber 40 Kilometern Entfernung zu sehen. Der Turm selbst, ist 64,8 m hoch. Es gibt ├╝ber 300 Treppen, die auf die Spitze f├╝hren. Das besteigen erfolgt gegen den Uhrzeigersinn. Der Swinem├╝nder Leuchtturm zeigt als einziger auf der Welt, die Richtung anhand von zwei Farben an. An der Ostsee ist wei├čes Licht zu sehen und am Stettiner Haff rotes Licht. Heute spielt der Swinem├╝nder Leuchtturm vorwiegend eine touristische Rolle. Es ist fast vollst├Ąndig automatisiert und mit Ger├Ąten der neuesten Generation ausgestattet.

Kommentar hinzuf├╝gen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Abs├Ątze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen ├╝ber Formatierungsoptionen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
unterkunft im haus f├╝r urlaub mit dialyseplatz ist es m├Âglich Anonim 28 Sep 2017 - 21:48
Parkautomaten am Polenmarkt - Betrug durch eigene B├╝rger Anonim 14 Sep 2017 - 23:33
Bin auf der Suche nach... Anonim 9 Aug 2017 - 23:15
Beerdigung Florian Voelk - die Email bitte weiterleiten Anonim 30 Jul 2017 - 19:06
Preis Anonim 29 Jul 2017 - 22:10
Kaiser Anonim 29 Jul 2017 - 04:12

[] meist gelesen

tunel dr─ů┼╝enie.jpg

Die ersten Meter des Tunnels zwischen den Inseln Usedom und Wollin sind bereits ausgebohrt worden. Die TBM (Tunnelbohrmaschine) hat die Startwand durchbrochen und wird in wenigen Tagen mit dem Bohren im Boden beginnen. Damit ist die Startphase praktisch abgeschlossen. Dies war einer der wichtigsten Momente seit Inbetriebnahme der Bohrmaschine.

obwodnica.jpg

W├Ąhrend der feierlichen Inbetriebnahme der Tunnelbohrmaschine zwischen den Inseln Usedom und Wollin, best├Ątigte der Vorsitzende der Partei Recht und Gerechtigkeit, der stellvertretende Ministerpr├Ąsident Jaros┼éaw Kaczy┼äski, eine weitere strategische Investition in Westpommern. Es handelt sich um eine westliche Umgehungsstra├če von Stettin, die die Kommunikation in der Region vollst├Ąndig ver├Ąndern und die Durchfahrt von Deutschland ├╝ber Mecklenburg-Vorpommern zu den Badeorten wie Swinem├╝nde oder Misdroy erheblich verbessern wird.

g├│ra.jpeg

W├Ąhrend des Tunnelbohrens werden ca. 210.000 Kubikmeter Sand und Ton abgebaut. Was kann mit so viel Baumaterial gemacht werden? Die Swinem├╝nder ├╝bertreffen sich bereits mit ihren Ideen. Zu den interessanten Vorschl├Ągen geh├Ârt der Bau einer k├╝nstlichen Insel, einer Sportroute f├╝r Radfahrer oder Motorradfahrer oder eines Aussichtspunkts. In einer Sache sind sich alle einig: So viel Sand kann nicht verschwendet werden.

trasa.jpg

Es bestehen gro├če Chancen, dass bereits im Mai der Abschnitt der internationalen Velo Baltica-Fahrradroute (R-10) von Misdroy bis zur Grenze der Gemeinde Swinem├╝nde fertiggestellt wird. Die Route wird direkt an der See angelegt und f├╝hrt durch den Wald fast an den D├╝nen. Sie bietet einen sch├Ânen Blick auf die Ostsee. Die Oberfl├Ąche des Radweges besteht aus Zuschlagstoff. Bis zur Verbindung mit dem Radwegsystem in Deutschland, fehlt noch ein wichtiger Abschnitt, der durch die Gemeinde Swinem├╝nde f├╝hrt.