Schöne Yachten in Swinemünde

regaty.jpg

Über 60 Yachten werden an der siebzehnten Piotr Waszczenko - Unity Line Regatta teilnehmen, die am 11. August in Swinemünde startet. Die Segler werden auf der Strecke Swinemünde-Divenow-Kolberg um die Wette segeln. Jeder, der die schönen Yachten und insbesondere Oldtimer sehen möchte, sollte am 12. August um ca. 9.00 Uhr zur westlichen Mole (mit Windmühle) kommen.

An diesem Tag werden die Segler aus Swinemünde auf die Rennstrecke fahren. Hinzuzufügen ist, dass viele Yachten, die an der Veranstaltung teilnehmen, bereits eine lange Fahrt rund um die Welt hinter sich haben. Ein wahres Juwel wird jedoch die älteste polnische Segelyacht, der 111- jährige „Nadir“ sein. Seit diesem Jahr hat die Regatta einen Patron – Piotr Waszczenko, der seit vielen Jahren mit Unity Line verbunden war. Es ist ein Dankeschön für seinen Beitrag an der Organisation der Veranstaltung in den Jahren 2003-2012.

Kommentar hinzufügen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Bin auf der Suche nach... Anonim 9 Aug 2017 - 23:17
Bin auf der Suche nach... Anonim 9 Aug 2017 - 23:15
Beerdigung Florian Voelk - die Email bitte weiterleiten Anonim 30 Jul 2017 - 19:06
Preis Anonim 29 Jul 2017 - 22:10
Kaiser Anonim 29 Jul 2017 - 04:12
Parkautomaten in Swinemünde Anonim 24 Jul 2017 - 14:48

[] meist gelesen

piacholep.jpg

Traditionell schon wird jeden Sommer am Swinemünder Strand eine Meisterschaft im Sandskulpturenbau ausgetragen. Die Veranstaltung findet dieses Jahr am kommenden Sonntag statt.

organ.jpg

Mit Christopher Weaver, Organist im Dom von Northhampton, gastiert ein Meister der Orgelmusik aus England am Freitag in der Christ-König-Kirche am Koscielny platz.

galeria.jpg

Die Galerie „Kunstort 44“ (Miejsce sztuki 44) in der Straße ulica Armii Krajowej 13 lädt am Sonnabend ab 18 Uhr zur Vernissage der Ausstellung von Zofia Rydet ein, einer der bedeutendsten Persönlichkeiten der polnischen Fotografe.

kolej.jpg

Aufgrund des gestiegenen Warenaufkommens ist der Handelshafen in Swinemünde gezwungen, ab sofort neue, zusätzliche Verkehrsträger zum polnischen Festland aufzubauen. Anderenfalls drohe auf der Anfahrtsstraße nach Swinemünde bald ein Verkehrskollaps, heißt es. Anlass zur Sorge geben zum einen der dynamische Anstieg der Flüssiggasbestellungen im LNG Terminal, zum anderen aktuelle Planungen zum Aufbau eines Containerhafens.