Problem mit Wildschweinen

dziki.jpg

Swinem├╝nde wird eine Informationskampagne ├╝ber wilde Tiere durchf├╝hren. Die Situation ist ziemlich ernst. Wilde Tiere kommen auf den Swinem├╝nder Stra├čen immer ├Âfter vor. In den meisten Situationen handelt es sich um Wildschweine, aber in der Innenstadt waren auch F├╝chse zu sehen und in der Krzywa-Stra├če ein Elch.

In den sozialen Medien ist oft die Meinung zu h├Âren, dass eine intensive Entwicklung von Swinem├╝nde dazu beitr├Ągt. Ursache daf├╝r ist auch die F├╝tterung von Wildtieren von Einheimischen und Touristen. Dies best├Ątigt der Swinem├╝nder F├Ârster Miros┼éaw S┼éupecki.

ÔÇ×Wilde Tiere bevorzugen Gebiete fernab von Menschen. Orte, an denen sie von niemandem gest├Ârt werden und an denen sie sich verstecken k├Ânnen. Es ist nicht so, dass dort wo B├Ąume abgeholzt werden, Tiere in die Stadt ziehen. In die Stadt lockt sie allein ein einfacher Zugang zu Nahrungsmitteln. Dies verursacht, dass sie ihren nat├╝rlichen Instinkt verlieren, der daf├╝r sorgt, vor den Menschen zu fliehenÔÇť, sagt der F├Ârster von Swinem├╝nde, Miros┼éaw S┼éupecki.

In Swinem├╝nde wird das Essen den Wildtieren wie auf einem Tablett serviert. Sie m├╝ssen nicht suchen oder jagen. Und obwohl sich die menschliche Nahrung v├Âllig von der Tiernahrung unterscheidet, st├Ârt sie das ├╝berhaupt nicht. Es reicht, wenn sie einmal eine solche Stelle findne. Sie pr├Ągen sich das ein und kehren sp├Ąter wieder zur├╝ck und so verlieren sie ihren nat├╝rlichen Jagdinstinkt. Sie bringen ihre Jungen sp├Ąter mit und bringen ihnen bei, wie man leicht ans Essen kommt. Ein Beispiel daf├╝r sind Wildschweine, die an der F├Ąhr├╝berfahrt ÔÇ×Karsib├│rÔÇť immer wieder auftauchen. Sie sind zahm genug, um den Menschen aus der Hand zu fressen. M. S┼éupecki betont, dass Tiere gef├╝ttert werden d├╝rfen, aber nur im Wald.

Einige Menschen sind sich gar nicht bewusst, dass sie wilde Tiere f├╝ttern. Zum Beispiel, indem sie Lebensmittel an M├╝lltonnen liegen lassen oder in offene Abfallbeh├Ąlter reinwerfen. Auch beim F├╝ttern von Katzen sollten Futtern├Ąpfe nicht ├╝berall hingestellt werden. Aleksandra Radula, stellvertretende des Landesveterin├Ąr in Swinem├╝nde, gibt zu, dass das Rauswerfen von Lebensmittel aus dem Fenster zum Problem einiges beitr├Ągt.

Eine Informationskampagne hat eine Erfolgschance, h├Ąngt jedoch stark von der Bereitschaft der Bewohner und Touristen selbst ab. Fr├╝here Ma├čnahmen und Appelle, Wildtiere nicht zu f├╝ttern, haben keine Besserung gebracht.

Kommentar hinzuf├╝gen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Abs├Ątze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen ├╝ber Formatierungsoptionen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Parkautomaten in Swinem├╝nde Anonim 24 Jul 2017 - 14:48
F├╝hrung nur auf polnisch viel Anonim 17 Jul 2017 - 16:45
**ABZOKE in Ahlbeck** Anonim 3 Jul 2017 - 20:26
dialyse Herr Wilfried Brune Anonim 26 Jun 2017 - 11:48
Parkautomat Anonim 25 Jun 2017 - 18:18
Do CI─ś┼╗AR├ôWKI Anonim 25 Jun 2017 - 16:28

[] meist gelesen

karetka.jpg

In drei Monaten wird die medizinische Hilfe an der Grenze schneller und ohne unn├Âtige B├╝rokratie bereitgestellt. Dies ist das Ergebnis einer Kooperationsvereinbarung zwischen dem westpommerschen Woiwoden Marek Subocz und dem Landrat von Vorpommern-Greifswald Michael Sack und dem stellvertretenden Landrat J├Ârg Hasselmann. Sie wurde am 29. September in Stettin unterzeichnet.

foto wystawa.jpg

Die Galerie f├╝r zeitgen├Âssische Kunst ÔÇ×Miejsce sztuki44ÔÇť an der Armii Krajowej Stra├če 13 pr├Ąsentiert die Ausstellung ÔÇ×Jestem OkiemÔÇť IIch bin ein Auge) unter Beteiligung von zehn Inselfotografen.

protest aborcja portal Foto Robert Ignaciuk.jpg

├ťber zweitausend junge Menschen, haupts├Ąchlich junge Frauen, protestierten am Samstag auf den Stra├čen von Swinem├╝nde gegen die Versch├Ąrfung der Abtreibungsgesetze. Es war eine der gr├Â├čten Demonstrationen in der Stadt, in den letzten Jahren. ├ähnliche Proteste fanden in ganz Polen statt. Dies ist das Ergebnis eines Urteils des Verfassungsgerichts, in dem festgestellt wurde, dass eine Abtreibung aufgrund von irgendwelchen M├Ąngeln des F├Âtus nicht mit der Verfassung ├╝bereinstimmt. In der Praxis ist die Abtreibung vollst├Ąndig verboten.

el papa wystawa portal.jpg

Dank der Zusammenarbeit mit der Galerie BuchKunst-Usedom / Kunsthalle aus Ahlbeck konnte in Swinem├╝nde eine Grafikausstellung von Armin M├╝ller-Stahl organisiert werden - einem ber├╝hmten deutschen K├╝nstler, der f├╝r eine Nebenrolle im Film "Shine" von Scott Hicks f├╝r einen Oscar nominiert wurde. Seine Werke sind in der ARTPORT-Galerie im El Papa Cafe Hemingway an der Bohater├│w Wrze┼Ťnia Stra├če 69 ausgestellt. Die Er├Âffnung der Ausstellung war mit der Promotion seines neuen Buches verbunden.