Neuer Schie├čstand am West-Fort

strzelnica1.jpg

Auf Touristen, die das West-Fort an der Jachtowa Stra├če 1 besuchen, wartet eine neue Attraktion ÔÇô ein Schie├č- stand. Obwohl die Waffen nicht mit echter Munition geladen werden, mutet das Schie├čen sehr realistisch an. Zur Wahl stehen verschiedene Waffenarten: Scharfsch├╝tzengewehr, Maschinengewehr und Pistolen.

Jede Waffe sieht wie eine echte aus, die Schie├čeisen wiegen auch genausoviel wie die Originale und sind aus ├Ąhnlichen Materialien hergestellt. Dadurch erhalten die Sch├╝tzen den Eindruck, als ob die Waffen echt w├Ąren. Geschossen wird mit speziellen Kunststoffkugeln. Dies kann im Liegen oder im Stehen geschehen.
Das neue Angebot ist sowohl f├╝r Erwachsene als auch f├╝r Jugendliche vorgesehen.

Quelle: Ostsee Zeitung

Kommentar hinzuf├╝gen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Abs├Ątze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen ├╝ber Formatierungsoptionen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Parkautomaten am Polenmarkt - Betrug durch eigene B├╝rger Anonim 14 Sep 2017 - 23:33
Bin auf der Suche nach... Anonim 9 Aug 2017 - 23:15
Beerdigung Florian Voelk - die Email bitte weiterleiten Anonim 30 Jul 2017 - 19:06
Preis Anonim 29 Jul 2017 - 22:10
Kaiser Anonim 29 Jul 2017 - 04:12
Parkautomaten in Swinem├╝nde Anonim 24 Jul 2017 - 14:48

[] meist gelesen

wosp.jpg

Schon zum 26. mal werden rund 200 Freiwillige durch die Stra├čen von Swinem├╝nde ziehen, um eine besondere Spende f├╝r das Gro├če Orchester der Weihnachtshilfe zu sammeln. Das gro├če Finale der gr├Â├čten Wohlt├Ątigkeitsaktion in Polen findet am 14. Januar statt. In Swinem├╝nde werden viele Institutionen, Vereine, Verb├Ąnde und Einwohner an der Sammlung teilnehmen. Jeder Freiwillige wird ein spezielles Kennzeichen und eine Sammelb├╝chse haben. In diesem Jahr wird gespendet f├╝r die Neonatologische Intensivmedizin, zur Verbesserung der Behandlungschancen von Neugeborenen.