Neue Radwege in Swinemuende

rowery portal.jpg

33,3 Kilometer ÔÇô genau das ist derzeit die Gesamtl├Ąnge der Fahrradwege und -strecken in Swinem├╝nde. F├╝r eine polnische Stadt ist es recht viel, doch im Vergleich zu Deutschland schneidet das Resort nicht so gut ab. Das soll nun bald besser ausfallen. Nur in diesem Jahr hat sich die L├Ąnge der Radwege in Swinem├╝nde um 1,3 km erh├Âht.

Gleichzeitig unterzeichnete die Stadt Vertr├Ąge ├╝ber den Bau weiterer Wege f├╝r Radler: entlang der Stra├če Wielkopolska, Nad Swina und an der Stra├če Mostowa im Ortsteil Ognica. Dies bedeutet, dass bald 800 Meter Fahrradstrecke hinzukommen. Der neue Fahrradweg an der Stra├če Nad Swina wird der l├Ąngste sein. Nach dem Entwurf soll er 525 Meter lang und 2,5 Meter breit sein. Nebenan soll auch ein neuer B├╝rgersteig gebaut werden. Die Baustelle wird noch in dieser Woche Betrieb aufnehmen. Die n├Ąchsten beiden Radwege werden etwas k├╝rzer sein. Der neue Weg entlang der Stra├če Wielkopolska soll 111 Meter lang und 2 Meter breit sein. Gleichzeitig wird in der N├Ąhe ein 2,5 m breiter B├╝rgersteig errichtet, dessen Fertigstellung f├╝r die Monate November und Dezember 2019 geplant ist. In einem anderen Stadtteil von Swinem├╝nde - genau gesagt in Ognica, entlang der Stra├če Mostowa wird eine 148 Meter lange und 3,5 Meter breite Fu├čg├Ąnger- und Fahrradroute errichtet werden. Das Bauunternehmen hat bereits den Betrieb auf der Baustelle aufgenommen und will voraussichtlich innerhalb von drei Monaten die Arbeiten abschlie├čen. Die Radler k├Ânnen aber jetzt schon sicher zum Strand in Warsz├│w gelangen. Die Betreibergesellschaft des LNG Gasterminals baute dort einen breiten Asphaltweg. ├änderungen wird es auch in der Stra├če Wojska Polskiego geben. Ein Teil des Weges, der zur Staatsgrenze f├╝hrt, wird f├╝r den B├╝rgersteig verwendet. Und nebenan wird auch ein neuer Radweg mit einer Bitumenfahrbahn gebaut.

Kommentar hinzuf├╝gen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Abs├Ątze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen ├╝ber Formatierungsoptionen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Holdu Pruskiego Anonim 28 M├Ąr 2018 - 19:39
Dyalise Anonim 15 Jan 2018 - 18:36
Quappen kaufen Anonim 6 Dez 2017 - 20:25
Przysługa? Anonim 7 Nov 2017 - 09:41
Co gorsza przyb─Öd─ů kolejne transporty siarki Anonim 28 Okt 2017 - 09:21
Racja! Anonim 24 Okt 2017 - 20:20

[] meist gelesen

tuel portal.jpg

Am linken Ufer von Swinem├╝nde, in der N├Ąhe der Karsiborska-Stra├če, haben die Vorarbeiten f├╝r den Tunnelbau zwischen den Inseln Usedom und Wollin begonnen. Zuerst wird eine Erkundung zu Blindg├Ąngern durchgef├╝hrt, dann werden B├Ąume gef├Ąllt. Die Arbeiten werden auf der Grundlage einer Umweltentscheidung durchgef├╝hrt. Die Arbeiten werden von der Firma Zbigniew Kimel ausgef├╝hrt, einem erfahrenen F├Ârster, der die Swinem├╝nde-W├Ąlder sehr gut kennt.

wilk usedom.jpg

Der Angriff auf eine Schafherde auf Usedom sorgt f├╝r Aufsehen. Nun steht fest: Es war wirklich der Wolf. Der aus Schleswig-Holstein eingewanderte Problemwolf ÔÇ×GW924mÔÇť soll verantwortlich sein.

krolik portal.jpg

Am Sonnabend, Sonntag den 07./08.12.2019 f├╝hrt der Kaninchenzuchtverein M11 Seebad Ahlbeck gemeinsam mit Zuchtfreunden aus Koserow und Anklam nun schon traditionell seine Vereinsschau durch. Ge├Âffnet ist die Ausstellung am Samstag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr und am Sonntag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr. Zu sehen sein werden dort etwa 120 Tiere in 16 verschiedenen Rassen und Farbschl├Ągen so u.a. Riesenschecken, Deutsche Widder , Gro├čchinchilla Blaue Wiener, und possierliche Zwergkaninchen.

molenda ksi─ů┼╝ka.jpg

Jaros┼éaw Molenda, ein Weltreisender aus Swinem├╝nde, bricht neue Rekorde. Gerade erschien sein 36 Buch, u.d.T. ÔÇ×Metzger aus NiebuszewoÔÇť, eine Rekonstruktion des schrecklichsten Verbrechens in der Nachkriegsgeschichte von Stettin. Im Buch wird die Geschichte von J├│zef Cyppek beschrieben, dem zahlreiche Morde und sogar Kannibalismus vorgeworfen werden.