Italiener planen und bauen den Swinetunnel

tuneli.jpg

Es ist mittlerweile bekannt, wer den Tunnel zwischen den Inseln Usedom und Wollin entwerfen und bauen darf. Das wird ein italienisches Firmenkonsortium, das aus den Unternehmen Astaldi S.p.A und Ghella S.p.A besteht, tun. Diese Wahl hat der Ausschuss für öffentliche Ausschreibungen am Freitag, dem 24.11., getroffen. Insgesamt vier Angebote wurden im Ausschreibungsverfahren verglichen.

Das günstigste Angebot haben nun die Italiener abgegeben. Das Konsortium soll also den Tunnel im Wert von 727 Millionen Zloty bauen. Die anderen Anbieter haben aber noch zehn Tage Zeit, um einen eventuellen Widerspruch einzulegen. „Sollte kein Widerspruch eingelegt werden und die Kontrolle reibungslos verlaufen, wird zu Beginn des neuen Jahres der Bauvertrag abgeschlossen“, sagt Lukasz Lendner, Direktor der Generaldirektion für Straßen- und Autobahnbau (GDDKiA) in Stettin. Ein Tunnel mit einer Länge von 1,76 km. Der Durchmesser des Tunnels wird 12 m betragen. Es wird dort eine Fahrbahn in zwei Richtungen gebaut. Darunter entsteht auch ein Nottunnel.

Quelle: Ostsee Zeitung

Kommentar hinzufügen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
domperidone suspension 1 mg Anonim 16 Dez 2017 - 15:54
will domperidone help me lose weight Anonim 16 Dez 2017 - 15:53
rabeprazole and domperidone Anonim 16 Dez 2017 - 00:08
rabeprazole and domperidone Anonim 16 Dez 2017 - 00:07
rabeprazole and domperidone Anonim 16 Dez 2017 - 00:05
rabeprazole and domperidone Anonim 16 Dez 2017 - 00:04

[] meist gelesen

ApartPark in Swinemünde1.jpg

Die Immobilienpreise in Swinemünde und anderen Orten an der Ostseeküste in Polen schießen weiter drastisch in die Höhe. In Swinemünde ist die Nachfrage nach Appartements sehr groß. Auf der Warteliste stehen sogar Stars, die in Polen Titelseiten schmücken. Eine Investition im Ostseebad an der Swine plant offenbar auch Robert Lewandowski, der Star der deutschen Bundesliga.

tuneli.jpg

Es ist mittlerweile bekannt, wer den Tunnel zwischen den Inseln Usedom und Wollin entwerfen und bauen darf. Das wird ein italienisches Firmenkonsortium, das aus den Unternehmen Astaldi S.p.A und Ghella S.p.A besteht, tun. Diese Wahl hat der Ausschuss für öffentliche Ausschreibungen am Freitag, dem 24.11., getroffen. Insgesamt vier Angebote wurden im Ausschreibungsverfahren verglichen.

jarmark.jpg

Obwohl noch etwas Zeit bis Weihnachten ist, sind die Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt fast abgeschlossen. Es ist bekannt, dass der Weihnachtsmarkt vom 8. bis zum 23. Dezember stattfinden wird. Neben den 10 Ständen mit Weihnachtsschmuck, Geschenkartikeln und anderen werden es auch Attraktionen für die Kleinsten geben: das Karussell, den Zug und die Cyrus-Bummelbahn, doch nicht nur.

magiamoraw.jpg

Eine Fotografie-Ausstellung wird am Freitagnachmittag in der städtischen öffentlichen Bibliothek an der Pilsudskiego Straße 15 eröffnet. Die Fotografen Cezary Dubiel, Andrzej Krupinski und Waldemar Zak fingen die „Die Magie von Mähren“ in der Tschechischen Republik ein. Ihre Aufnahmen zeigen die Schönheit der Landschaft von Südmähren. Ausstellung: Freitag, 17 Uhr, Städtische Bibiliothek.