Es beginnt die Modernisierung der Wojska-Polskiego-Stra├če. Umweg durch die Garz

1W portal.jpg

Nach vielen Monaten der Versp├Ątung begann die Modernisierung der Wojska-Polskiego-Stra├če. Der Abschnitt von der Staatsgrenze zur Stra├če Ba┼étycka ist der erste, der wiederaufgebaut wurde. Auf diesem Abschnitt wird der Verkehr von Autos pendelgesteuert, gesteuert durch Verkehrsampeln.

Die Autofahrer sollten auf vertikale und horizontale Schilder achten und die Ampeln beachten. Die Stra├če wird auf dem Abschnitt von der Staatsgrenze bis zur Kreuzung mit der Le┼Ťmiana Stra├če umgebaut. Dieser Stra├čenabschnitt ist fast 1600 Meter lang. Zus├Ątzlich zu der neuen Fahrbahn, Fu├čg├Ąngerwegen auf beiden Seiten und einem Radweg werden alle Kreuzungen renoviert, Entw├Ąsserung und Beleuchtung werden gebaut.

Kommentar hinzuf├╝gen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Abs├Ątze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen ├╝ber Formatierungsoptionen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Holdu Pruskiego Anonim 28 M├Ąr 2018 - 19:39
Dyalise Anonim 15 Jan 2018 - 18:36
Quappen kaufen Anonim 6 Dez 2017 - 20:25
Przysługa? Anonim 7 Nov 2017 - 09:41
Co gorsza przyb─Öd─ů kolejne transporty siarki Anonim 28 Okt 2017 - 09:21
Racja! Anonim 24 Okt 2017 - 20:20

[] meist gelesen

mulnik wiekszy 44 portal.jpg

Die Stadt will die Grundst├╝cke im Hafenbecken Mulnik bewirtschaften und daf├╝r Unternehmern ├╝berlassen. Dabei geht es um ein Areal von 70 Hektar in der N├Ąhe der Stra├če zur F├Ąhr├╝berfahrt Karsib├│r. Die ersten Grundst├╝cke ├╝ber insgesamt 5,5 Hektar sollen schon 2016 ├╝bergeben werden. Das Gebiet wird gereinigt und abgeholzt. Es entstehen neue Zufahrtsstra├čen sowie ein Wasserund Abwassernetz.