Ein neuer Radweg

rowery portal.jpg

Swinem├╝nde. Entlang der Barlickiego-Stra├če, am rechten Ufer von Swinem├╝nde wird ein langersehnter Radweg gebaut. Er f├╝hrt zum Strand, zum Leuchtturm und zum Gerhard Fort. Im Sommer sind dort viele Touristen mit Fahrr├Ądern unterwegs. Eine Radfahrt an schnell vorbeifahrenden Autos ist nicht komfortabel und sicher, daher wird seit langem darauf bestanden, einen Radweg zu bauen.

Die Entscheidung verz├Âgerte sich bis zum kompletten Umbau der gesamten Stra├če. Auf dem Abschnitt vom Bahn├╝bergang an der Feuerwache bis zum Viadukt von OT Port wurde bereits eine vor├╝bergehende ├änderung der Verkehrsorganisation eingef├╝hrt. Der Verkehr erfolgt im Pendelverhr. Auf zahlreiche Bitten der Bewohner, beschlossen die Swinemunder Beh├Ârden die Radroute so zu bauen, damit keine B├Ąume abgeholtzt werden mussen. Es geht insbesondere um vier Kastanien. Leider wurden bereits zwei davon abgeholzt.

ÔÇ×Als die Arbeit bereits begonnen haben, baten uns einige Bewohner, die Route so zu ├Ąndern, dass die B├Ąume bleiben. Und so wird es auch sein. Zwar hat der Auftragnehmer zwei der vier Kastanien abgeholzt, aber an ihrer Stelle werden neue gepflanzt. Das Projekt umfasst auch viele andere neue AnpflanzungenÔÇŁ, sagt die stellvertretende Pr├Ąsidentin von Swinem├╝nde, Barbara Michalska.

Die ├änderung des Routenverlaufs wird das Ende der gesamten Investition etwas verschieben, aber die Bewohner sind gl├╝cklich dar├╝ber, dass es ihnen gelungen ist, einige B├Ąume zu retten.

Kommentar hinzuf├╝gen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Abs├Ątze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen ├╝ber Formatierungsoptionen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Holdu Pruskiego Anonim 28 M├Ąr 2018 - 19:39
Dyalise Anonim 15 Jan 2018 - 18:36
Quappen kaufen Anonim 6 Dez 2017 - 20:25
Przysługa? Anonim 7 Nov 2017 - 09:41
Co gorsza przyb─Öd─ů kolejne transporty siarki Anonim 28 Okt 2017 - 09:21
Racja! Anonim 24 Okt 2017 - 20:20

[] meist gelesen

tuel portal.jpg

Am linken Ufer von Swinem├╝nde, in der N├Ąhe der Karsiborska-Stra├če, haben die Vorarbeiten f├╝r den Tunnelbau zwischen den Inseln Usedom und Wollin begonnen. Zuerst wird eine Erkundung zu Blindg├Ąngern durchgef├╝hrt, dann werden B├Ąume gef├Ąllt. Die Arbeiten werden auf der Grundlage einer Umweltentscheidung durchgef├╝hrt. Die Arbeiten werden von der Firma Zbigniew Kimel ausgef├╝hrt, einem erfahrenen F├Ârster, der die Swinem├╝nde-W├Ąlder sehr gut kennt.

wilk usedom.jpg

Der Angriff auf eine Schafherde auf Usedom sorgt f├╝r Aufsehen. Nun steht fest: Es war wirklich der Wolf. Der aus Schleswig-Holstein eingewanderte Problemwolf ÔÇ×GW924mÔÇť soll verantwortlich sein.

molenda ksi─ů┼╝ka.jpg

Jaros┼éaw Molenda, ein Weltreisender aus Swinem├╝nde, bricht neue Rekorde. Gerade erschien sein 36 Buch, u.d.T. ÔÇ×Metzger aus NiebuszewoÔÇť, eine Rekonstruktion des schrecklichsten Verbrechens in der Nachkriegsgeschichte von Stettin. Im Buch wird die Geschichte von J├│zef Cyppek beschrieben, dem zahlreiche Morde und sogar Kannibalismus vorgeworfen werden.

fajerwerki portal.jpg

Eine Silvesterparty an der Ostsee ohne Feuerwerk? Vor wenigen Jahren war dies noch undenkbar, heute wird es Tatsache. Polnische St├Ądte, darunter Warschau, verzichten auf Feuerwerksk├Ârper aufgrund der Tiere. Anstelle Silvesterknallern, wird es Laser- und Lichtshows geben, die mit Musik kombiniert werden. Eine solche ├änderung gef├Ąllt den Tierschutzvertretern, ├ľkologen undÔÇŽ Gemeinden. Es ist kein Geheimnis, dass eine Feuerwerkshow ein Verm├Âgen kostet.