Ein Festival fĂĽr die Damen

miasto kobiet.jpg

Zum ersten Mal wird in Swinemünde ein mehrtägiges Festival organisiert, das sich hauptsächlich an Frauen richtet. Es soll eine Lücke im Veranstaltungskalender füllen, die entstand, nachdem das Event Cooltur Karussell in eine andere Stadt verlegt worden war. Das neue Festival unter dem Namen Frauenferienstadt beginnt am kommenden Montag und wird eine Reihe von Attraktionen bieten. So behandelt die Veranstaltung mehrere Themenblöcke: von Gesundheit und Schönheit bis hin zu Kultur und Kunst.

Auf dem Programm stehen vor allem viele Workshops mit Visagistinnen, Friseuren, Naturheilpraktikern oder Fitness-Trainern. Geplant sind ferner kulinarische und tänzerische Workshops, Konzerte und Filmvorführungen. Auch ein Fahrradausflug nach Deutschland steht auf dem Programm. Aus Anlass des Festivals kommen viele Stars des polnischen Fernsehens sowie der Sport- und Musikwelt nach Swinemünde. Das Festival findet in speziellen Partyzelten statt, ein Teil des Programms läuft auch in der Konzertmuschel. Das Festival dauert bis zum 13. Juli. Der Eintritt ist frei. Das Programm und Details gibt es im Internet unter www.wakacyjnemiastokobiet.pl.

Quelle: Ostsee Zeitung

Kommentar hinzufĂĽgen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen ĂĽber Formatierungsoptionen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Holdu Pruskiego Anonim 28 Mär 2018 - 19:39
Dyalise Anonim 15 Jan 2018 - 18:36
Quappen kaufen Anonim 6 Dez 2017 - 20:25
Przysługa? Anonim 7 Nov 2017 - 09:41
Co gorsza przybędą kolejne transporty siarki Anonim 28 Okt 2017 - 09:21
Racja! Anonim 24 Okt 2017 - 20:20

[] meist gelesen

pumptruck portal.jpg

Auf diesen Moment haben Kinder und Jugendliche lange gewartet: In Swinemünde wurde der erste Fahrrad-Pumptrack eröffnet. Dabei handelt es sich um einen speziellen Parcours, der als Rundkurs angelegt ist und dessen Fahrbahn, der Biketrail, aus schnellen Kurven und Sprungelementen besteht. Die Anlage befindet sich in der Grunwaldzka-Straße neben dem PEC-Heizwerk.

głowacki.jpg

Das Segelschiff „Kapitän Głowacki“ steht zum Verkauf. Der polnische Yachtverband kann die immensen Reparaturkosten für das schwimmende Denkmal nicht aufbringen. Deshalb soll das schwimmende Denkmal veräußert werden.

palmy portal1.jpg

Nach der Winterpause, unter speziellen Zelten, sind die exotischen Bäume wieder eine Promenadendekoration. Und wie es aussieht, tut ihnen das Küstenklima gut. Auf den Palmen sind schöne gelbe Blumen zu sehen. Dies ist ein Zeichen dafür, dass die Bäume richtig wachsen.