Am Samstag ist wieder Kunstmarkt

15977440_880226368747691_3936010202212985433_n.jpg

Am Samstag (28.04) findet in der Passage Rondo am Wolno┼Ťci Platz 6 ein Kunstmarkt statt. Die Veranstaltung erfolgt zwischen 10.00-14.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Kommentar hinzuf├╝gen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Abs├Ątze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen ├╝ber Formatierungsoptionen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Holdu Pruskiego Anonim 28 M├Ąr 2018 - 19:39
Dyalise Anonim 15 Jan 2018 - 18:36
Quappen kaufen Anonim 6 Dez 2017 - 20:25
Przysługa? Anonim 7 Nov 2017 - 09:41
Co gorsza przyb─Öd─ů kolejne transporty siarki Anonim 28 Okt 2017 - 09:21
Racja! Anonim 24 Okt 2017 - 20:20

[] meist gelesen

tunelportal.jpg

Der Tunnelbauunternehmer hat die Baustelle offiziell ├╝bernommen. Laut dem Direktor des Vertrags von Porr S.A. Piotr Flisiak werden die ersten Arbeiten am 12. November beginnen. Dies bedeutet, dass die Verantwortung f├╝r die Baustelle vom Auftragnehmer ├╝bernommen wird und die Gel├Ąndearbeiten beginnen k├Ânnen.

portal deweloperzy.jpg

Umweltsch├╝tzer und Stadtarchitekten alarmieren. In etwa einem Jahrdutzend wird es an der polnischen K├╝ste weder unber├╝hrte Str├Ąnde mehr geben noch Orte, an denen man sich weit vom Alltagstress und den Touristenmassen auf dem Lande entspannen k├Ânnte. All das wegen der Entwickler, die auf Teufel kommt raus Apartmenth├Ąuser bauen. In Swinem├╝nde im K├╝stenbezirk wurden praktisch alle Grundst├╝cke in Richtung der Wellenbrecher verkauft.

promenada portal.jpg

Wahrscheinlich wird die Renovierung der historischen Promenade nicht so schnell abgeschlossen sein. Der Auftragnehmer reicht st├Ąndig neue Antr├Ąge f├╝r die Verl├Ąngerung des Investitionsabschlusses ein. Inoffiziell wird sogar von Mai 2020 gesprochen!

portal parki.jpg

Innerhalb von zwei Jahren werden in Misdroy 9 verschiedene Parks und Erholungsbereiche entstehen. Dies ist eines der gr├Â├čten Gr├╝nfl├Ąchenprojekte der Stadt. Dadurch sollen vernachl├Ąssigte und nicht genutzte Bereiche bewirtschaftet werden. Zum anderen will die Stadt ihr Image bei den Touristen verbessern.