In 45 Minuten Rund um die Ostsee

park miniatur3.jpg
park miniatur2.jpg
park miniatur32.jpg
park miniatur222.jpg
parkminiatur6.jpg
miniatury1.jpg

Wir laden dich zu einer tollen Reise Rund um die Ostsee in nur 45 Minuten ein. Während des Besuches im Ostsee – Miniaturenpark (Bałtycki Park Miniatur) beim Spaziergang entlang der miniaturhaften Ostseeküste, wanderst du über die Grenzen aller Länder, die an der Ostsee liegen. Aber damit deine Reise noch spannender wird, haben wir aus Polen, Deutschland, Dänemark, Schweden, Finnland, Russland, Litauen, Lettland und Estland Modelle der interessantesten Sehenswürdigkeiten und Leuchttürme im Maßstab von 1:25 zusammengestellt.

Wir bemühten uns, alle Einzelheiten der Miniaturen zu bewahren, und somit haben wir die besten Modellbauer beauftragt, die Miniaturen vorzubereiten. Zum Dessert haben wir ein Modell mit Miniaturbahnen vorbereitet, die auf 200 Quadratmetern Blicke sowohl der Kleinen wie auch der Großen anzieht. Die gewählte Thematik, Modellaufstellung in Übereinstimmung mit dem wirklichen Standort und die Ostsee-Miniatur, machen den Ostsee – Miniaturenpark zu einem einzigartigen und multikulturellen Park. Keiner zuvor hat sich gewagt, einen solchen Park zu gründen. Tausende zufriedene Gäste im Eröffnungsjahr (2015) sind für uns eine ausreichende Anerkennung und Motivation, um unseren Park weiter auszubauen. Wir hoffen, dass der Ostsee – Miniaturenpark dein Interesse für Geschichte und Geographie wecken wird, in dir die Leidenschaft fürs Reisen weckt und dazu ermutigt, die hier gesehenen Sehenswürdigkeiten in der Wirklichkeit zu besuchen. Das ist erst der Anfang des Ostsee Miniaturenparks. Er wird weiter ausgebaut, um künftig zum schönsten Miniaturenpark in Polen zu werden. Schon heute zählen die Experten den Park zum Kreis der besten Touristenattraktionen in Westpommern. Bis bald!

Der Park ist das ganze Jahr geöffnet:
• Januar bis April: 10 Uhr bis 17 Uhr
• Mai: 10 Uhr bis 18 Uhr
• 1. bis 24. Juni: 10 Uhr bis 19 Uhr
• 25. Juni bis 28. August: 9 Uhr bis 20 Uhr
• 29. August bis 30. September: 10 Uhr bis 18 Uhr
• Oktober: 10 Uhr bis 17 Uhr
• November bis Dezember: 10 Uhr bis 15 Uhr

ul. Nowomyśliwska 98, 72-500 Międzyzdroje
Tel. +48 609 038 580
www.baltyckiparkminiatur.pl

Kommentar hinzufĂĽgen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen ĂĽber Formatierungsoptionen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Holdu Pruskiego Anonim 28 Mär 2018 - 19:39
Dyalise Anonim 15 Jan 2018 - 18:36
Quappen kaufen Anonim 6 Dez 2017 - 20:25
Przysługa? Anonim 7 Nov 2017 - 09:41
Co gorsza przybędą kolejne transporty siarki Anonim 28 Okt 2017 - 09:21
Racja! Anonim 24 Okt 2017 - 20:20

[] meist gelesen

urlop Świnoujście.jpg

Die Swinemünder Tourismusbranche schaut mit bedenken auf den Herbst. Alles wegen der unsicheren Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Die Sommersaison (Juli und August) waren nicht schlecht, mit Sicherheit war es aber nicht möglich, alle im Frühjahr entstandenen Verluste auszugleichen. Ein Vorteil für die Tourismusbranche in Swinemünde war mit Sicherheit die Entscheidung, die Grenze zu Deutschland zu öffnen, sowie der Zusammenbruch des ausländischen Reisemarktes.

Tallboy Swinoujscie.jpg

Die Vorbereitungen für die Neutralisierung von Tallboy - der größten in Polen gefundenen Luftbombe des Zweiten Weltkriegs - sind abgeschlossen. Der Blindgänger liegt am Grund des Piastowski-Kanals in der Nähe der Fährüberfahrt "Karsibór" in Swinemünde. Die Neutralisierung findet vom 12. bis 16. Oktober statt. Während dieser Zeit sollte mit Schwierigkeiten bei der Navigation auf dem Piastowski-Kanal und an den Fährüberfahrten gerechnet werden. Die Behörden von Swinemünde appellieren an deutsche Fahrer, vom 12. bis 16. Oktober die Durchfahrt durch Swinemünde auf dem Weg ins polnische Landesinnere zu vermeiden.

wystawa galeria.jpg

Die Galerie für zeitgenössische Kunst „Miejsce sztuki44“ an der Armii Krajowej Straße 13 wird wiedereröffnet! Und lädt bereits ein, die Werke der herausragendsten Künstler Polens zu sehen. Wie uns der Kurator der Galerie, der Künstler Andrzej Pawełczyk sagte, wird der Herbst von einem künstlerischen Dokument geprägt sein. Am Samstag um 19.00 Uhr findet eine Vernissage der Ausstellung der Fotografien von Zdzisław Pacholski „Zeichen der Auszeichnung - Marsjasz 'Dilemma“ statt. Der Künstler hat bereits seine Ankunft in Swinemünde angekündigt.

tunel portal.jpg

Die riesige Maschine, die den Swine-Tunnel zwischen den Inseln Usedom und Wolin bohren soll, ist in Swinemünde angekommen. Das Schiff „Da Chang“ mit dem gewaltigen Gerät an Bord machte am Mittwoch am Kai im Hafen von Swinemünde fest.