Kajak

szlak ┼╝eglarski

In Westpommern entsteht der Westpommersche Seglerpfad. Seine Route verl├Ąuft durch den Wasserweg von Berlin durch das Stettiner Haff und die Ostsee bis nach Skandinavien. Das Projekt umfasst eine Modernisierung der H├Ąfen und Anlegestellen in Touristenorten. In diesem Monat wurden bereits zwei solche Objekte in Dievenow und Wollin fertiggestellt.

kajaki_szlaki_duze.jpg

Der Ausflug f├Ąngt im Erholungs- und Anglerzentrum ÔÇ×MarinaÔÇŁ in Karsib├│r an. Von hier fahren wir auf den ruhigen Gew├Ąssern der Mulnik-Bucht, dann der M┼éy┼äska To┼ä, also der ehemaligen M├╝ndung der ┼Üwina, deren westliche M├╝ndung versumpft ist und w├Ąhrend des Baus des Piastowski-Kanals versch├╝ttet wurde. Einen Moment sp├Ąter geht es auf der rechten Seite, am Ufer der K─Öpa Karsiborska, vorbei.

kajaken2_duze.jpg

Das Kennenlernen der Insel Wollin vom Wasser aus, ist, wie sich in jemandem neu zu verlieben. Die Wasserumgebung der Insel, gemeinsam mit seinen abwechselungsreichen Ufern, kann uns in kein geringeres Erstaunen versetzen, als deren wunderbarsten Orte am Land. Die vorgeschlagene Strecke f├╝hrt entlang solcher Pl├Ątze, die ein Navigieren einfach machen.

Inhalt abgleichen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Parkautomaten in Swinem├╝nde Anonim 24 Jul 2017 - 14:48
F├╝hrung nur auf polnisch viel Anonim 17 Jul 2017 - 16:45
**ABZOKE in Ahlbeck** Anonim 3 Jul 2017 - 20:26
dialyse Herr Wilfried Brune Anonim 26 Jun 2017 - 11:48
Parkautomat Anonim 25 Jun 2017 - 18:18
Do CI─ś┼╗AR├ôWKI Anonim 25 Jun 2017 - 16:28

[] meist gelesen

tankowiec.jpg

Im Swinem├╝nder LNG-Terminal ist erstmals amerikanisches Fl├╝ssiggas entladen worden. Vom Tanker ÔÇ×Clean OceanÔÇť (289 Meter lang und 46 Meter breit) aus Louisiana wurden insgesamt 100 Millionen Kubikmeter Gas umgepumpt.

prom.jpg

Seit Juni ist im Ostseebad Swinem├╝nde an der F├Ąhrverbindung im Zentrum eine dritte Autof├Ąhre in Betrieb. Die zus├Ątzliche F├Ąhre ist t├Ąglich von 8.15 Uhr bis 18.15 Uhr unterwegs. Sie erg├Ąnzt den Takt der zwei bestehenden F├Ąhren und bleibt bis September im Betrieb.

Quelle: Ostsee Zeitung

piaski5.jpg

Tauchen Sie ab in eine einzigartige Unterwasserwelt aus Sand: Vom 08. April bis zum 05. November 2017 k├Ânnen Besucher t├Ąglich von 10.00 ÔÇô 18.00 Uhr eine faszinierende Kunst bestaunen. Das Sandskulpturen Festival Usedom auf dem Grenzparkplatz befindet sich, in den wei├čen Zelten direkt neben der UBB-Haltestelle ÔÇ×Ahlbeck GrenzeÔÇť, zwischen dem deutschen Kaiserbad Ahlbeck und der polnischen Stadt Swinem├╝nde. Unter dem Thema ÔÇ×Maritime AbenteuerÔÇť hat ein internationales K├╝nstlerteam, auf einer ├╝berdachten Ausstellungsfl├Ąche von 4.000 Quadratmeter, aus rund 9.500 Kubikmeter Spezialsand, faszinierende Sandskulpturen modelliert.

auta.jpg

Am Sonntag den 25. Juni rollt der eCorso Berlin-Usedom zum ersten Mal durch ┼Üwinouj┼Ťcie. Dies ist eine lautlose Demonstration f├╝r gute Luft im Kurort. Es zeigt, dass E-Mobilit├Ąt keine Zukunftsmusik mehr ist. Im Hafen ÔÇ×Basen P├│┼énocnyÔÇť um 10:30 Uhr sind dannmehr als 20 E-Autos zu bewundern!